Brandschutz

Brandschutz

Brandvorbeugung am Beispiel Recyclingbetrieb

15.05.2015

Problem: In eher regelmäßigen als unregelmäßigen Zeitabstände hört man von Bränden in Recyclingfirmen, bei denen sich Nachlöscheinsätze über mehrere Tage erstrecken und einen beträchtlichen Aufwand an Personal und Material erfordern. Die Brände haben verschiedene Ursachen, doch eine fällt besonders ins Auge: die Selbstentzündung von Kunststoffabfällen. Wie kommt es zu derart "außergewöhnlichen“ Bränden? Wie kann sich Kunststoff von selbst entzünden?

weiter...  

Brandschutz

Planungshilfen für Rettungsweg und Zulassung

01.05.2015

Im Rahmen von Umbaumaßnahmen oder Veränderungen in der Flächennutzung müssen auch die Aspekte des Brandschutzes betrachtet werden. Für den Umgang mit dem zweiten Rettungsweg in Gebäuden und dem Umgang mit vorhandenen Brandschutzzulassungen drei Tipps des Sicherheits-Berater:

weiter...  

Brandschutz

Kalibrierungsvorteil bei Ansaugrauchmeldern

01.04.2015

Rauchmelder sind schlichtweg technische Mittel, um die Brandkenngröße Rauch zu erkennen und zu melden. Die Realität stellt sich jedoch oft nicht so schlicht dar. Neben den konventionellen punktförmigen Rauchmeldern, meistens nach dem Streulichtprinzip operierend gibt es auch diverse Sondermelder. Zu ihnen zählen u. a. die Ansaugrauchmelder, um deren Planung es im Folgenden geht:

weiter...  

Brandschutz

Brandschottungen bei Doppelböden unter Feuerschutztüren

15.03.2015

Nicht nur in Rechenzentren steht die Diskussion an, wie man den Übergang im Fußbereich der Zugangstüren brandschutztechnisch ausprägen kann. Immer öfter besteht aus betrieblichen Aspekten der Wunsch nach einem schwellenfreien Übergang – am einfachsten durch einen durchgehenden Doppelboden. Unterhalb des Doppelbodens möchte man aber gerne die Elektroinstallation durch eine feuerhemmende bzw. feuerbeständige Wand führen. Was also tun? Oft behilft man sich mit der Schaffung eigener separater Öffnungen in der Wand, die dann entsprechend den allgemein bauaufsichtlich zugelassenen Brandschottungen geschlossen werden. Der Spalt zwischen Doppelbodenunterseite und Wandoberkante wird dann von einigen im Markt arbeitenden Doppelbodenanbietern mit Brandschutzkissen geschlossen.

weiter...  

Brandschutz

FeuerTRUTZ 2015 präsentiert Brandschutzlösungen

01.02.2015

Die FeuerTRUTZ 2015 bezeichnet sich im fünften Jahr ihres Bestehens als Leitmesse für den deutschsprachigen Raum rund um das Thema vorbeugender Brandschutz. 2014 verzeichnete sie nach eigenen Angaben über 5.000 Messebesucher, über 180 Aussteller, fast 950 Kongressbesucher und 300 Seminarteilnehmer. Die Veranstalter kündigen für 2015 eine weitere Beteiligungszunahme an. Besser als durch den Abdruck ihres Angebotsspektrums lässt sich kaum abbilden, wie breit die Messe mittlerweile aufgestellt ist:

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor


Ein Beitrag des Informationsdienstes

Sicherheits-Berater
TeMedia VerlagsGmbH

Kontakt:
Alte Heerstr. 1
53121 Bonn

Tel. +49 228 96293-80
Fax +49 228 96293-90
E-Mail: info@sicherheits-berater.de
Internet: www.sicherheits-berater.de