Rechenzentren

RZ-Planung

eCube-Technologie

15.09.2014

Die eCube-Technologie ist ein Begriff, der seit Kurzem immer öfter mit innovativer Rechenzentrumskühlung und umweltfreundlicher Computerarchitektur in Zusammenhang gebracht wird. Tatsächlich wurden in den letzten Jahren mehrere Projekte mit dem deutschen Rechenzentrumspreis ausgezeichnet. 2012 wurde das eCube Rechenzentrum der GSI in Darmstadt (GSI Helmholtz Zentrum für Schwerionenforschung GmbH), der "MiniCube", mit dem deutschen RZ-Preis im Bereich RZ-Klima- und Kältetechnik ausgezeichnet. Im Jahr 2013 gewann diesen Preis das Konzept "cubeONE" der ttsp hwp seidel Planungsgesellschaft mbH in der Kategorie visionäre RZ-Architektur.

weiter...  

RZ-Planung

Direkte / Indirekte freie Kühlung

01.08.2014

Aufgrund steigender Strompreise und steigenden Umweltbewusstseins wird es für die Betreiber von Rechenzentren (RZ) durch das öffentliche Interesse immer interessanter, bei der Klimatisierung auf die freie Kühlung zurückzugreifen. Im Gegensatz zur maschinellen Kälteerzeugung, z. B. durch Kompressoren, wird bei der freien Kühlung die Temperatur der Umgebungsluft genutzt, um das RZ zu kühlen.

weiter...  

RZ-Planung

RZ-Kühlung über Absorptionsanlagen

01.07.2014

Auf der Suche nach innovativen Techniken werden immer wieder neue Wege beschritten. Manchmal werden jedoch auch Verfahren angewendet, die bereits vor Jahrzehnten oder Jahrhunderten entwickelt wurden  wie der über hundert Jahre alte Verbrennungsmotor.

weiter...  

RZ-Planung

Kommt bald eine neue Bauplanungskultur?

15.06.2014

In einer Pressemitteilung vom 19.5.2014 hat Siggi Wernik, der Vorsitzende der Geschäftsführung des buildingSMART e. V., die Gründung einer gemeinsamen Plattform innerhalb der Bauwirtschaft angekündigt. Sie soll "BIM Task Group" heißen – die Abkürzung BIM steht für "Building Information Modeling" und meint eine Methode, Gebäude mit Hilfe von Software zu planen.

weiter...  

RZ-Planung

Feuer legt Rechenzentrum von Samsung lahm

15.05.2014

Am 22.4.2014 tickerte die Meldung über diverse Kanäle, dass ein Brand in einem Rechenzentrum von Samsung in Gwacheon in Südkorea am 19.4.2014 weltweit zu Auswirkungen bei Usern von Samsung-Geräten geführt hat. Diverse Twitter-Bilder sowie ein Filmbeitrag eines koreanischen TV-Senders zeigen, dass das Feuer recht heftig war und eine starke Rauchentwicklung verursachte. Das Gebäude konnte rechtzeitig evakuiert werden. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Ursache: aller Wahrscheinlichkeit nach ein Ereignis innerhalb einer USV-Anlage!

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor


Ein Beitrag des Informationsdienstes

Sicherheits-Berater
TeMedia VerlagsGmbH

Kontakt:
Alte Heerstr. 1
53121 Bonn

Tel. +49 228 96293-80
Fax +49 228 96293-90
E-Mail: info@sicherheits-berater.de
Internet: www.sicherheits-berater.de