Ausgabe 1-2 / 2019

Editorial

Bitte auch 2019 kritisch bleiben.

15.01.2019

Liebe Leserinnen und Leser, vom Fall Relotius haben Sie wahrscheinlich gehört: Ein mit Journalistenpreisen hochdekorierter Reporter des SPIEGEL namens Claas Relotius hatte seine Beiträge frei erfunden. In der Publizistik sorgte der Fall für Aufsehen, nein, für ein Beben. Er wurde von zahlreichen Medien angeprangert, analysiert und kommentiert. Schließlich muss sich der Journalismus heute des unberechtigten Vorwurfs (traditionell von extrem rechts) erwehren, "Lügenpresse" zu sein, sieht sich also in einer permanenten Verteidigungshaltung.

weiter...  

Branchenprognose 2019

15.01.2019

1. Die Sicherheitslage und ihre Auswirkungen auf die Branchenprognose In den ca. 20 zurückliegenden Jahren hat der Sicherheits-Berater die Branchenprognose aus der Auftragslage der Beratungsgesellschaft von zur Mühlen’sche GmbH hergeleitet. Er hatte die Erfahrung gemacht, dass Beratungs- und Planungsaufträge vorausschauende Schlüsse mit einer Zeitverzögerung von etwa zwei Jahren auf die Branchenentwicklung zuließen. Werden die einzelnen Auftragsvolumina trotz stabiler Umsätze kleiner und steigt dabei die Anzahl der Aufträge, lässt sich daraus ableiten, dass die investierende Wirtschaft verunsichert ist und zurückhaltend wird:  Planungsprojekte werden "portioniert". Sie werden zunehmend nicht en bloc in Auftrag gegeben, aber es ist erkennbar, dass man bei wieder erstarkendem Vertrauen in das Wachstum der Wirtschaft gut vorbereitet in den Startlöchern stehen will, um im richtigen Moment und möglichst noch vor der Konkurrenz schnell an die Umsetzung zu gehen.

weiter...  

Geänderte Anforderungen zu FI-Schutzschaltern

15.01.2019

2018 gab es eine ziemlich kontrovers geführte Diskussion rund um den Brandschutzschalter AFDD bzw. die Verpflichtung zu dessen Einbau oder auch Nicht-Einbau – natürlich auch um den mehr oder weniger blühenden Umsatz des nachgeschalteten Elektrohandwerks. Fast in Vergessenheit geriet darüber der große und ältere Bruder des AFDD, mit dem wir uns nun so einigermaßen arrangiert hatten: der FI-Schutzschalter oder, normativ korrekt, RCD (Residual Current Device).

weiter...  

Aufzugsnotruf – eine Selbstverständlichkeit?

15.01.2019

Täglich nutzen Millionen von Kunden, Besuchern, Mitarbeitern oder Hausbewohnern öffentliche und nicht öffentliche Aufzüge. Durch regelmäßige Wartungen und Prüfungen sind die Aufzüge als sehr sicher zu bezeichnen. Dennoch sind Störungen, Ausfälle und ein Blockieren ("Steckenbleiben") nicht auszuschließen.

weiter...  

Seminarkritik

42. Datenschutzfachtagung "DAFTA"

15.01.2019

Dass die Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nicht optimal platziert war und die Umsetzung in Echtzeit sehr hakelig funktioniert, dieser Meinung schlossen sich alle Beteiligten der 42. DAFTA und des 37. RDV Forums im November in Köln an. Zweifel und Klagen zu Fehlinformationen sorg(t)en vor allem bei Bürgern, Vereinen und Verbänden zu Verunsicherung und Unmut. Seit Inkrafttreten der DSGVO hätte man mehr Aufklärungsarbeit betreiben und durch gezielte Informationen und Praxishilfen für Abhilfe sorgen müssen. So titelte eine Zeitschrift kürzlich "Datenschutz plemplem" in Anbetracht der Tatsache, dass Ärzte nur noch nach Unterschrift behandeln, Nummernaufruf im Wartezimmer stattfindet oder Kita-Freunde auf Fotos unkenntlich gemacht werden.

weiter...  

   1 2 3 4 5    vor


Ein Beitrag des Informationsdienstes

Sicherheits-Berater
TeMedia VerlagsGmbH

Kontakt:
Alte Heerstr. 1
53121 Bonn

Tel. +49 228 96293-80
Fax +49 228 96293-90
E-Mail: info@sicherheits-berater.de
Internet: www.sicherheits-berater.de