Ausgabe 08 / 2020

Editorial

Ausschweifende Tollheiten

15.04.2020

Liebe Leserinnen und Leser, der Bundestag hat neulich beschlossen, dass Medizinprodukte sicherer werden sollen: Die Bundesbehörden können künftig das Inverkehrbringen oder die Inbetriebnahme eines Medizinproduktes verbieten oder einschränken. Merken Sie was? 

weiter...  

Coronaviren in Klimaanlagen?

15.04.2020

Für die Ausbreitung von Epidemien und Pandemien sind die Übertragungswege der jeweiligen Infektionserreger entscheidend. Bei dem aktuellen COVID-19 geht das Robert Koch-Institut davon aus, dass die am meisten verbreitete Übertragungsart die Tröpfcheninfektion ist. Diese kann durch Niesen und Husten entstehen und wird über den Luftweg über sehr kurze Distanzen von ungefähr einem bis zwei Metern übertragen. Darüber hinaus gibt es noch die Schmierinfektion durch Oberflächenkontakt kontaminierter Bereiche. Dabei kann eine Übertragung durch Hand zu Hand, oder auch von Fläche zu Hand erfolgen. Die Infektion erfolgt dann durch den Kontakt der kontaminierten Hände mit dem Mund, der Nase oder auch der Augen. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt es darüber hinaus noch den fäkal-oralen Übertragungsweg, der beispielsweise beim Spülen einer Toilette auftreten kann.

weiter...  

Sicherheit durch Technik

Videoanalyse in unterschiedlichen Systemarchitekturen

15.04.2020

Sicherheitssysteme werden mehr und mehr zu reinrassigen IT-Systemen, dies trifft insbesondere für das Segment der Videoüberwachung zu. Kameras sind kleine Hochleistungs-Server, die direkt im IP-Netzwerk kommunizieren. Alle weiteren Gerätschaften, die dem Verwalten, dem Speichern und nicht zuletzt dem Anzeigen der Bilder dienen, werden oft aus hoch performanter Standard-IT-Hardware zusammengestellt.

weiter...  

RZ-Planung

Strom und Klimatechnik – ein nicht ganz banaler Zusammenhang

15.04.2020

Datenverarbeitung und Notstrom, das gehört irgendwie untrennbar zusammen, egal ob sich die Rechner in Serverräumen, Rechenzentren, Data Centern oder wo auch immer befinden. Eine Ausnahme bildet hier höchstens die sprichwörtliche Besenkammer, diese lassen wir aber in der folgenden Betrachtung einmal außen vor:

weiter...  

ITK-Sicherheit

Das IT-Grundschutz-Kompendium als Compliance-Werkzeug

15.04.2020

In seiner Ausgabe 5/2020 hat der Sicherheits-Berater ab Seite 85 anlässlich der Veröffentlichung der 3. Edition 2020 des IT-Grundschutz-Kompendiums die Vorgehensweise zur Absicherung eines Informationsverbunds dargestellt. Nachfolgender Text liefert nun einen Überblick über Aufbau und Struktur des IT-Grundschutz-Kompendiums. Dieses ist als Teil des IT-Grundschutzes ein Werkzeug zur Initiierung, Planung, Umsetzung und Überprüfung der Informationssicherheit und somit auch der Compliance (Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien und freiwilligen Kodizes) eines Unternehmens. Zu finden ist das frei erhältliche Kompendium, Stand 2020, auf www.bsi.bund.de (Kurzlink: https://bit.ly/2Jgry14).

weiter...  

   1 2 3 4    vor


Ein Beitrag des Informationsdienstes

Sicherheits-Berater
TeMedia VerlagsGmbH

Kontakt:
Alte Heerstr. 1
53121 Bonn

Tel. +49 228 96293-80
Fax +49 228 96293-90
E-Mail: info@sicherheits-berater.de
Internet: www.sicherheits-berater.de