Nachrichten

Fachforum rund um die Videotechnik

15.06.2017

Das kommende Fachforum Videotechnik / Videoüberwachung der SIMEDIA Akademie am 12. und 13. September 2017 in Stuttgart widmet sich wieder zahlreichen aktuellen Themen rund um die Planung und den Betrieb von Videosystemen: Videoplanung 4.0 unter Einbeziehung von Virtual Reality, Erfolgsfaktor Videoforensik, mobile Bilddatengewinnung mittels Drohne, Einsatz und Optimierung von Videoanalyse, Auswirkungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung und vielfältige branchenübergreifende Anwenderberichte. Das Rahmenprogramm mit einer Führung durch das Porsche Museum bietet die Möglichkeit zum fachlichen Austausch im Kollegenkreis.


weiter

Fachkongress BLUFF CITY mit Schwerpunkt Social Engineering

15.06.2017

Ein Veranstalter-Trio um das Kompetenzzentrum Internationale Sicherheit (KIS) und die Awarenessdienstleister mybreev und known_sense laden für den 14. September 2017 nach Berlin zum Fachkongress BLUFF CITY ein. Die Konferenz mit dem Schwerpunkt "Social Engineering" (SE) wendet sich an alle Zielgruppen, die sich dem Themenkreis "Security – Mensch – Kommunikation – Psychologie" widmen. Anmeldungen sind auf www.bluff-city.net möglich. Nähere Einzelheiten dazu enthält ein auf http://www.known-sense.de/BLUFFCITYflyer.pdf aufrufbarer Flyer. Mitglieder und Partner des ASW Bundesverbandes, der BLUFF CITY unterstützt, können zu 20 Prozent günstigeren Vorzugskonditionen an dieser Veranstaltung teilnehmen. In diesem Fall ist die Geschäftsstelle unter info@asw-bundesverband.de zu kontaktieren.


weiter

Fachmesse SICHEREIT 2017 im November in Zürich

15.06.2017

Die Schweizer Fachmesse SICHERHEIT 2017 findet vom 14. bis 17. November in Zürich statt. Auf zwei Plattformen in Halle 4 der Messe weist der Veranstalter besonders eindrücklich hin: So werde der «History-Tunnel» den Messebesuchern anhand verschiedenster Beispiele die Entwicklungen und Prozesse von den ursprünglichen Gefahren und Risiken bis hin zu den aktuellsten Lösungen aufzeigen. Den Blick in die Zukunft dagegen soll der neue «IPS – Innovationspark SICHERHEIT» erlauben. Laut Veranstalter erhalten dort Aussteller, Start-up-Unternehmen, Universitäten und Hochschulen eine Möglichkeit, ihre Innovationen den Besuchern, Kongressteilnehmern und anderen Ausstellern präsentieren zu können. Die Themen der begleitenden 12 Kongressmodule umfassen ein breites Spektrum, von der aktuellen Bedrohungslage über Aspekte des Notfall- und Krisenmanagements, Arbeitssicherheit, Türmanagement, Sicherheitsmanagement und Evakuier


weiter

Neue PSA-Verordnung erhöht Schulungsbedarf auf Anwenderseite

15.06.2017

Das Institut für Kommunikation Bau und Technik, IKBT (www.ikbt.de), weist noch einmal darauf hin, dass am 20. April 2017 die neue PSA-Verordnung der Europäischen Union – amtlich "Verordnung (EU) 2016/425 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. März 2016 über Persönliche Schutzausrüstungen" – in Kraft getreten ist. Diese richte sich, so das IKBT, zwar in erster Linie an die Hersteller von Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) sowie Importeure und Händler, aber auch die Sicherheitsverantwortlichen auf der Anwenderseite müssten wissen, was sich bis zum Ende einer zweijährigen Übergangsfrist ändern wird. Vor allem sei ein zusätzlicher Schulungsbedarf auf Anwenderseite, z. B. beim Gehörschutz entstanden. Das IKBT hat eine PDF mit weiteren Informationen, darunter auch Expertenstatements, ins Netz gestellt (Kurzlink: http://bit.ly/2qFmFDa).


weiter

SicherheitsExpo wieder mit offenen Vortragsforen

15.06.2017

Die vom 5. bis 6. Juli 2017 in München stattfindende SicherheitsExpo (www.sicherheitsexpo.de) informiert auszugweise über die für alle Messebesucher offenen Vortragsforen: So hält Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr einen Vortrag zur aktuellen Sicherheitslage in Deutschland und Europa. Peter Fasold, Erster Kriminalhauptkommissar a.D., spricht zum Thema der (fast) einbruchsicheren Fenster bzw. Türen. Dr. Gunther Schmid, Bundesnachrichtendienst a.D., thematisiert strukturelle Defizite, aktuelle Krisen und die Frage der Zukunftsfähigkeit Europas. Und Heiner Jerofsky, Kriminalrat a.D., äußert sich zum modernen Einbruchschutz aus kriminalpolizeilicher Sicht. Parallel zur Messe findet die 7. Brandschutz-Fachtagung unter der Leitung des Brandschutz-Experten Dr. Wolfgang J. Friedl statt.


weiter