Nachrichten

INTERSCHUTZ im Juni 2020 mit "Blick über die Grenzen"

15.03.2019

Die INTERSCHUTZ, die sich selbst als Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit positioniert, weist hin auf ihr Symposium in Hannover am 17. und 18. Juni 2020 mit dem Leitthema "Teams, Taktik, Technik – Schutz und Rettung vernetzt". Am ersten Konferenztag soll die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Katastrophenfall zur Debatte stehen. Der zweite Tag rückt laut Veranstalter "Extreme Wetterlagen" in den Mittelpunkt.  Dies umfasse Themen wie Schneechaos, Waldbrände aufgrund von Dürreperioden oder auch Hochwasser. Die INTERSCHUTZ selbst findet vom 15. bis 20. Juni 2020 statt.


weiter

Northern Business School jetzt mit neuem Namen

15.03.2019

Wie die Northern Business School aus Hamburg auf ihrer Webseite www.nbs.de mitteilt, hat der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg deren staatliche Anerkennung nunmehr entfristet. Ab sofort darf die Hochschule in Zukunft den Zusatz "University of Applied Sciences" tragen. Die Hochschule freut sich, durch die Namensänderung der Erweiterung des Studiengangprofils Rechnung tragen zu können. Zudem erhielt sie die Genehmigung zur Einführung des neuen Master-Studiengangs "Real Estate Management" (M.Sc.), der zum Sommersemester 2019 erstmalig startet.


weiter

Social Media im Security-Einsatz

01.03.2019

Vom 14. bis 16. Mai 2019 vermittelt der BdSI-Zertifikatslehrgang zum "Social Media Security Expert" in Bonn umfassendes Praxiswissen zur Implementierung und Anwendung von Social Media Anwendungen sowie (frei verfügbarer) Monitoring- und Analyse-Tools in der Unternehmenssicherheit. Diese dienen z. B. der Entwicklung passgenauer Suchalgorithmen und der strukturierten Netzwerkanalyse zur frühestmöglichen Risikoidentifikation und dem Einsatz von Social Webs im Lagemanagement. Alle Informationen unter smse.simedia.de.


weiter

Seminar "Krisenmanagement für Cyber-Lagen"

01.03.2019

Laut dem Allianz Risk Barometer 2019 nehmen Cyberrisiken eine Spitzenstellung im Risk-Ranking ein. Technische Schutzmaßnahmen allein sind nicht ausreichend, denn Hacker finden immer neue Möglichkeiten, in Unternehmensnetzwerke einzudringen. Nur durch schnelles und professionelles Krisenmanagement können Schäden auf ein Minimum reduziert werden. Das Seminar der SIMEDIA Akademie "Krisenmanagement für Cyber-Lagen" am 5. und 6.6.2019 in Frankfurt bereitet theoretisch und mit praktischen Übungen optimal auf den professionellen Umgang mit erfolgten Hacker-Angriffen vor. Nähere Informationen auf www.simedia.de.


weiter

Amtliche Tipps zur digitalen Selbstverteidigung

01.03.2019

Der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (www.tlfdi.de) hat eine 32-seitige Broschüre mit dem Titel "Digitale Selbstverteidigung" ins Netz gestellt. Darin finden sich Ratschläge zu den Themen PC, Smartphones, Smartwatches und Fitnesstrackern, um das digitale Zuhause der Leser präventiv zu schützen. In den Beiträgen sind zahlreiche weiterführende Links enthalten. Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Eltern und Senioren werden explizit als Leser angesprochen. Die empfehlenswerte Lektüre, die mit den Worten "Fortsetzung folgt" endet, ist per folgendem Kurzlink direkt aufrufbar: https://bit.ly/2N6adsO.


weiter