Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Betrug bei Fahrschulprüfung mit in FFP2-Maske eingebauter Kamera.

Ausgabe 6/2022
  |  
  |  
Ausgabe 6/2022
  |  

Nach Recherchen des Südwestrundfunk gibt es eine neue Betrugsmasche bei Führerscheinprüfungen. Für die Theorieprüfung würden Minikameras in FFP2-Masken eingenäht. Durch ein kleines Loch filmten diese dann die auf Bildschirmen zu beantwortenden Fragen, um sie an Komplizen zu streamen. Ebenfalls gefilmt würde dabei die Maus des Prüflings. Führe die Maus über die richtige Antwortoption, vibriere ein am Körper versteckter Summer oder das Handy. Da es den Prüfern nicht erlaubt sei, unter die Masken zu schauen, nutze der TÜV unter anderem Sensoren, um die Kameras aufzuspüren. www.swr.de, Kurzlink https://bit.ly/3K85Dqg

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.