sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Einheitliche Prüfmethode für die Datenschützer

Ausgabe 24/2019
  |  
  |  
Ausgabe 24/2019
  |  

Die Konferenz der Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder hat Anfang November die überarbeitete Version des Standard-Datenschutzmodells (SDM) verabschiedet. Mit dem SDM wird eine auf 68 Seiten dokumentierte Prüfmethode zur Verfügung gestellt, mit der Datenschützer, Verantwortliche und Aufsichtsbehörden bei der Entwicklung, beim Betrieb und bei der Prüfung beurteilen können, ob personenbezogene Daten datenschutzkonform verarbeitet werden. Der generische Maßnahmenkatalog wurde um weitere Maßnahmen ergänzt, z. B. Einwilligungsmanagement, Risikobehandlung, Datenschutzmanagement. Die Anwender können mit Hilfe des Modells bewerten, welche technischen und organisatorischen Maßnahmen unter Berücksichtigung der von der DSGVO definierten Datenschutzrisikostufen („normal“ oder „hoch“) notwendig sind. Das SDM hilft so bei der Planung und Durchführung von Datenverarbeitungen mit Personenbezug. Inzwischen ist das SDM auch im IT-Grundschutz verankert, so dass ein Nichtberücksichtigen begründet werden muss.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Anzeige
4. SIMEDIA Netzwerktreffend für Site Secuirty Verantwortliche

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.