Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Global Terrorism Index 2023 veröffentlicht

Ausgabe 7/2023
  |  
  |  
Ausgabe 7/2023
  |  

Das Institute for Economics & Peace mit Sitz in Australien hat seinen Global Peace Index (GPI) 2023 veröffentlicht, der als Maßstab zur Messung des Friedens gilt und einen umfassenden Überblick über die wichtigsten globalen Trends und Muster des Terrorismus in den letzten 15 Jahren bietet. In dem Bericht werden 163 Länder (99,7 Prozent der Weltbevölkerung) hinsichtlich der Auswirkungen des Terrorismus eingestuft. Zu den Indikatoren gehört die Zahl der terroristischen Vorfälle, der Todesopfer, der Verletzten und der Geiseln. Eines der wichtigsten Ergebnisse lautet, dass die Zahl der durch Terrorismus verursachten Todesfälle im Jahr 2022 um neun Prozent gefallen ist. Dieses Ergebnis kam dadurch zustande, dass die Aktionen der Taliban nicht mitberücksichtigt wurden, weil diese 2021 die Regierungsgewalt übernommen hatten und nicht unter die Definition von Terrorismus fallen. Deutschland findet sich in der Rangliste des GPI auf Platz 35 (von 93) der von den Auswirkungen des Terrorismus betroffenen Staaten. www.visionofhumanity.org, Kurzlink https://bit.ly/3mHjJse

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.