sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Hinzuverdienstgrenze bei bestimmten Rentnern bis 44.590 Euro

Ausgabe 8/2020
  |  
  |  
Ausgabe 8/2020
  |  

Nach Angaben der Internetplattform Deutsches Anwaltsregister (www.anwaltsregister.de, Kurzlink https://bit.ly/2UvGYFp ) dürfen Altersrentner und Neurentner auf Grund der Corona-Krise im Jahr 2020 insgesamt 44.590 Euro statt 6.300 Euro hinzuverdienen. Jahreseinkünfte bis zu dieser Höhe sollen nicht zu einer Kürzung einer vorgezogenen Altersrente führen, heißt es dort. Damit soll die Beschäftigung nach Renteneintritt erleichtert werden. Diese müsse allerdings von vornherein vertraglich oder aufgrund ihrer Eigenart – zum Beispiel bei Ernte- helfern – befristet und nicht berufsmäßig ausgeübt werden.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Anzeige
FeuerTrutz 2024 (Ad)

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.