Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Kostenlose Hotline hilft „tatgeneigten“ Personen in der Ausgangssperre

Ausgabe 9/2020
  |  
  |  
Ausgabe 9/2020
  |  

Die Behandlungsinitiative Opferschutz BIOS-BW e.V. hat eine bundesweite kostenfreue Hotline für „tatgeneigte“ Personen während der Coronakrise eingerichtet: 088 – 70 222 40. Unter dieser Nummer bietet sie telefonische therapeutische Hilfestellungen für Menschen an, die befürchten, unter den Bedingungen einer drohenden vollständigen Ausgangssperre eine Straftat zu begehen. Insbesondere Personen mit sexuellen Phantasien gegenüber Kindern oder zu Gewalttaten neigende Personen können dieses kostenlose und anonyme Angebot nutzen. Mehr Informationen auf www.bevor-was-passiert.de

Aus der Redaktion

Krisenmanagement

Raumlufttechnik

RZ-Planung

Sicherheitstechnik

RZ-Klimatisierung

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.