sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Light+building als „autumn edi­tion“ Anfang Oktober 2022.

Ausgabe 9/2022
  |  
  |  
Ausgabe 9/2022
  |  

Die Messe Frankfurt teilt mit, dass die „Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik“ wegen des Pandemiegeschehens einmalig in den Herbst 2022 verschoben wird. Sie findet physisch statt vom 2. bis 6. Oktober 2022 und wird ergänzt durch die Light+Building Digital Extension. Alle stromführenden Gewerke sollen ausstellerseitig vertreten sein. Im Bereich Building reicht das Angebot laut Veranstalter von Gebäudeautomatisierung über Elektroinstallationssysteme bis hin zu intelligentem Energiemanagement und E-Ladeinfrastruktur. Aus dem Bereich vernetzter Sicherheitstechnik sollen beispielsweise Abus, Assa Abloy, Axis Communications, Daitem, DOM, Hikvision und Salto Systems teilnehmen. Es gebe Anmeldungen aus 46 Nationen.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.