Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Mängelstatistik im Baurechtsreport 2021 des TUEV Verbandes

Ausgabe 14-15/2021
  |  
  |  
Ausgabe 14-15/2021
  |  

Mit seinem 23-seitigen „Baurechtsreport 2021“ veröffentlicht der TUEV Verband seine Ergebnisse der Prüfungen gebäudetechnischer Anlagen. Im Kapitel „Mängelstatistik“ sind explizit aufgeführt: Alarmierungsanlagen, Brandmeldeanlagen, Feuerlöschanlagen, Sicherheitsstromversorgungsanlagen, Sicherheitsbeleuchtungsanlagen, Starkstromelektroanlagen, Lüftungsanlagen und CO-Warnanlagen sowie Aufzugsanlagen. Von den 636.626 geprüften Anlagen waren 46,9 % ohne Mängel, 42,8 % mit geringfügigen, 9,9 % mit sicherheitserheblichen und 0,4 % mit gefährlichen Mängeln. Im Corona-Jahr 2020 ist laut Bericht gut jede dritte Lüftungsanlage (34,2 Prozent) in prüfpflichtigen Gebäuden wie Hochhäusern, Schulen, Kliniken oder Einkaufszentren von den TÜV-Sachverständigen mit „wesentlichen Mängeln“ beanstandet worden. www.tuev-verband.de, Kurzlink https://bit.ly/3wHDkb2.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.