sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Sicherheitsfachmessen im Ausland während Coronakrise

Ausgabe 9/2020
  |  
  |  
Ausgabe 9/2020
  |  

Die Coronapandemie trifft Messeveranstalter weltweit. Wer bereits die Teilnahme oder den Besuch einer Sicherheitsfachmesse im Ausland geplant hat, sollte sich frühzeitig und regelmäßig im Internet in-formieren, ob die Messe stattfindet. So wurde die für den 7. bis 9. Mai 2020 geplante Secutech India am 20. April, also relativ kurzfristig, auf den Mai 2021 verschoben (Kurzlink https://bit.ly/2zgESB1 ). Eine Übersicht über weitere Messen des Veranstalters Messe Frankfurt findet sich auf https://technology.messefrankfurt.com (Kurzlink https://bit.ly/2Vn0WT2 ). Auch die Messe Stuttgart meldet, dass sie in China und Brasilien stattfindende Messen verschieben musste. Die nächste R+T Asia findet erst vom 16. bis 18. März 2021 statt. Das bereits kommunizierte Verschieben von Februar auf Juni 2020 ist damit hinfällig. Die für Juni 2020 geplante R+T South America in São Paulo wird ebenfalls verschoben. Sie soll zusammen mit der parallel stattfindenden GLASS South America vom 5. bis 8. No-vember 2020 stattfinden. Weitere Informationen zur R+T Asia: en.rtasia.net – zur R+T South America: rt-southamerica.com

Aus der Redaktion

Sicherheitsplanung

Sicherheitstechnik

Brandschutz

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.