Schwerpunkt: IT-Infrastruktur für Sicherheitstechnik

Editorial

Sichere Infrastruktur?

15.05.2019

Liebe Leserinnen und Leser, Technik zur Überwachung und Alarmierung, von der Zutrittskontrolle und Videoüberwachung bis zur Einbruch- und Brandmeldetechnik, wird immer mehr zur IT mit besonderem Funktionsumfang. Es ist noch nicht lange her, dass erste Anbieter vorsichtig überlegten, dass man Komponenten von Sicherheitstechnik auch per Ethernet verbinden könnte.

weiter...  

Hilfe rufen ohne IP war gestern

15.05.2019

Aufgrund des nun bald existierenden paketorientierten All-IP-Netzes der nächsten Generation (NGN – Next Generation Network) gibt es für alle Institutionen, die Notrufe entgegennehmen, eine Menge zu tun. Betroffen sind insbesondere Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.

weiter...  

Telekom goes IP

15.05.2019

Es war bereits seit vielen Jahren angekündigt. Für Privatkunden ist es auch schon weitestgehend umgesetzt. Analoge Anschlüsse der Telekom werden nun endgültig abgeschaltet und nach IP (Internetprotokoll) transformiert. Die Telekom nennt dies nun "All-IP!“.

weiter...  

Informationsschutz

Sind Standards für Sicherheitstechnik wirklich sicher?

15.05.2019

Beim Wort Informationsschutz in technischer Hinsicht liegt der Gedanke an Netzwerkstrukturen, Datennetze und Firewalls nahe. Doch wie steht‘s eigentlich um die physische Struktur, über die Sicherheitssysteme, wie beispielsweise Gefahrenmeldeanlagen, nun schon seit vielen Jahren kommunizieren? Gibt es in diesen Systemen auch Vorkehrungen zum Schutz der Informationen von Brand-, Einbruch-, Überfall- oder Sabotagemeldungen? Oder flitzen solcherlei Meldungen gänzlich ungeschützt durchs Kabel?

weiter...  

Das BSI hilft

15.05.2019

Um eine Vorgabe für Aufbau und IT-Betrieb von Sicherheitstechnik zu schaffen, ist die beliebte ISO27001/2 Norm zu "generisch". Die darin aufgeführten Controls haben gewiss Gültigkeit, helfen aber bei konkreten Fragestellungen nicht recht weiter. Erheblich ergiebiger ist hierzu ein Blick in das Grundschutzkompendium des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, BSI. Auch hier gibt es (noch) keine spezielle Behandlung der IT-gestützten Sicherheitstechnik, aber mit den Abhandlungen zu "IND.1 Betriebs- und Steuerungstechnik" kommt man den Problemen und Fragestellungen ganz nah.

weiter...  

   1 2    vor


Ein Beitrag des Informationsdienstes

Sicherheits-Berater
TeMedia VerlagsGmbH

Kontakt:
Alte Heerstr. 1
53121 Bonn

Tel. +49 228 96293-80
Fax +49 228 96293-90
E-Mail: info@sicherheits-berater.de
Internet: www.sicherheits-berater.de