Ausgabe 09 / 2016

Editorial

Mensch und Sicherheitstechnik

01.05.2016

In der letzten Zeit sind der Redaktion des Sicherheits-Berater mehrere Fälle bekannt geworden, bei denen nicht unerheblicher Schaden entstanden war, obgleich intensiv in die Vorsorge investiert worden war. Bei einer neu errichteten Leitzentrale – alles vom Feinsten – war schlichtweg die Einweisung des Leitzentralenpersonals unzulänglich.

weiter...  

Werkschutz

Änderungen im Bewachungsrecht

01.05.2016

Das Bundeskabinett hat am 23.3.2016 einen Gesetzentwurf zur Änderung bewachungsrechtlicher Vorschriften beschlossen (abrufbar unter http://tinyurl.com/j5q5vdq). Der Entwurf folgt in weiten Teilen dem Ende 2015 verabschiedeten Eckpunktepapier des Bundeswirtschaftsministeriums, BMWi (abrufbar unter http://tinyurl.com/hn7owg6).

weiter...  

Sicherheitslage

Informationsfreiheit womöglich Sicherheitsrisiko?

01.05.2016

Das Medienmagazin "Journalist" (www.journalist.de) hat einen interessanten Beitrag über den Status Quo der Informationsfreiheit in Deutschland online gestellt (aufrufbar über den Kurzlink http://bit.ly/23nNLgu). Gedacht ist der Beitrag als Hilfestellung für Journalisten, denen das Magazin zeigen will, wo sich besonders gut recherchieren lässt. Insofern begrüßt der Sicherheits-Berater diesen Service natürlich. Als Anwalt derer, die an Sicherheitsfragen interessiert sind, muss er allerdings auch fragen, ob sich hier womöglich ein Sicherheitsrisiko für Unternehmen abzeichnet. Aber zunächst zum Überblick, den der "Journalist" mittels einer Deutschlandkarte bietet. Diese zeigt nämlich die drei Levels, auf denen sich die Informationsfreiheit im föderalen Deutschland bewegt:

weiter...  

Krisenmanagement

Vom 8. Netzwerktreffen für Krisen- und Notfallmanager

01.05.2016

Vom 11. bis 12. April 2016 trafen sich mehr als 120 Krisen- und Notfallmanager beim 8. von der SIMEDIA Akademie aus Bonn veranstalteten Netzwerktreffen in Frankfurt/M. Handelte es sich bei den vorangegangenen Netzwerktreffen bereits um die größten regelmäßigen Jahrestreffen dieser Art im deutschsprachigen Raum, sprengte dieses 8. alle bisherigen (2015: 80 Teilnehmer) Rekorde: Mehr Berufskolleginnen und -kollegen dürften sich kaum in Deutschland an einem Ort antreffen lassen (die Teilnehmerliste dokumentiert echten Summitcharakter). Kurzum: Die Veranstaltungsüberschrift "Netzwerktreffen" beschreibt exakt eine wesentliche Motivation zur Teilnahme, nämlich das Netzwerken. Denn – so die Wahrnehmung des Sicherheits-Berater vor Ort – es tut einem Krisen- und Notfallmanager gut, einmal im Jahr festzustellen:

weiter...  

Neue Version von Siemens' Desigo CC

01.05.2016

Auf dem Weg zu einem nutzerfreundlichen und sicheren Gebäude führt kein Weg an einem intelligenten Gebäudemanagement vorbei. Die Schwierigkeit besteht oftmals darin, Safety und Security sowie Bedienung und Übersicht der technischen Anlagen auf der Managementebene zusammenzuführen. Das zeigen unzählige Projekte, bei denen es, nicht zuletzt durch gewachsene Strukturen, oft Schwierigkeiten bereitet, nachgerüstete Systeme wie Zutrittskontrolltechnik oder modernisierte HLK-Anlagen (Heizung, Lüftung, Klima,) in die bestehende Gebäudeautomation einzubinden. Noch schwieriger wird es bei der Einbindung von Einbruchmeldetechnik. Im Zeitalter der Industrie 4.0 soll das nun jedoch alles anders werden.

weiter...  

   1 2 3 4 5    vor