Ausgabe 18 / 2018

Editorial

Besser als jedes Videosystem

15.09.2018

Der Video-Versuch am Berliner Bahnhof Südkreuz zeigt, dass Videosysteme prinzipiell in der Lage sind, ein paar Gesichter wiederzuerkennen, auch wenn die Praxistauglichkeit wohl noch immer nicht so richtig gegeben ist. Einen detaillierten Bericht dazu haben wir hier im Heft ab Seite 298 ff. abgedruckt. Und selbst bei der viel einfacheren Technik der Bewegungserkennung per Videosensorik gibt es trotz 35 Jahren Entwicklung immer noch keine fehlalarmfreien Lösungen. Wie ärmlich unsere Versuche der "intelligenten" Bildanalyse im Gegensatz zu den Fähigkeiten der menschlichen Intelligenz sind, zeigt folgende Beobachtung beim Joggen an der Rheinpromenade:

weiter...  

Sicherheit durch Technik

Vorbericht zur Security Essen 2018 – Teil III

15.09.2018

Den dritten Teil unseres Vorberichtes zur Security Essen ergänzen wir um die Information, welche der Aussteller die Finalrunde beim SECURITY INNOVATION AWARD erreicht haben (in alphabetischer Reihenfolge): 360 Vision Technology Ltd (Stand 5E08), Amaryllo International B.V. (Stand 2D30), FSB Franz Schneider Brakel GmbH & Co. KG (Stand 3G139), GroupKom GmbH (Stand 7G79.2), Gunnebo Deutschland GmbH (Stand 3C131), ip.access (Stand 8D54), innogy SE (Stand 8B49), InnoSenT GmbH (Stand 7B27), Jansen Tore GmbH & Co. KG (Stand 6E74), KÖTTER Security (Stand 2D101), Senstar GmbH (Stand 5C09), Süd-Metall Beschläge GmbH (Stand 3F20) und UrbanAlps AG Switzerland (Stand 3D09). Die Standnummer setzen wir in Klammern hinter den Ausstellernamen mit unserer Empfehlung: Die letzte Security hat gezeigt, dass es sich lohnt, die Stände der Finalisten mit in den Besuchsplan aufzunehmen. Hier finden Sie im Zweifelsfall nicht nur das Standardprogramm eines Ausstellers, sondern in jedem Fall auch (mindestens) eine preiswürdige Innovation. Und da die Preisvergabe bereits am ersten Messetag, dem 25. September 2018, stattfindet, dürften Sie den Stand der Sieger schon von weitem an der Trophäe des begehrten Branchenawards erkennen (vgl. Abb.).

weiter...  

Nachruf auf Herrmann Feuerlein

15.09.2018

Knapp vier Wochen nach seinem achtzigsten Geburtstag verstarb Herrmann Feuerlein. Feuerlein zeichnete in seiner Karriere für eine Vielzahl von Sicherheitsaufgaben verantwortlich. So war er Luftwaffen-Oberst der Bundeswehr und im Tornadoprogramm zuständig für den materiellen Geheimschutz des Projekts. Nach seiner aktiven Zeit bei der Bundeswehr wechselte er in die Industrie. Dort war er lange Sicherheitschef von ITT (amerikanischer Mischkonzern) in Deutschland mit vielfältigen Aufgaben – so unter anderem auch für die Sicherheit einer Nobelhotelkette und mehrerer Maschinenbauunternehmen etc. zuständig.

weiter...  

Sicherheitsplanung

Gesichtserkennung am Berliner Südkreuz

15.09.2018

Seit August 2017 durchforstetet spezielle Software die Bilder von drei der ca. 80 Kameras im Berliner Bahnhof Südkreuz. Bei dem zunächst bis Januar 2018 laufenden Test wurden vorab eigens angefertigte Bilder von rund 300 freiwilligen Testpersonen in guter Qualität in einer Datenbank gespeichert. Die von drei Videokameras aufgenommenen Bilder wurden von automatisierten Gesichtserkennungssystemen unterschiedlicher Hersteller ausgewertet. Ziel sollte es sein zu erkennen, wann diese Personen im Bahnhof auftauchten. Parallel zu den eingespeisten Aufnahmen trugen die freiwilligen Testpersonen einen Sender, der ihre Anwesenheit am Bahnhof Südkreuz verifizierte. Diese Maßnahme war deshalb nötig, um die Erkennungsrate bzw. Falschrate der Software anhand der tatsächlichen Werte der Sender zu ermitteln.

weiter...  

RZ-Sicherheit

Zur Schuldfrage nach einem Wasserschaden

15.09.2018

Ein dem Sicherheits-Berater bekannter Vorfall soll verdeutlichen, wie komplex sich manchmal einfache technische Installationen in Wirklichkeit darstellen: In einer Septembernacht des Jahres 2015 ereignete sich ein Wasserschaden in einem im Bau befindlichen Rechenzentrum und flutete große Teile des Gebäudes. Die Ursache dafür war eine offene und zur Entleerung vorgesehene Wasserleitung, die mit vollem Wasserdruck beaufschlagt wurde und aus der deshalb Trinkwasser ungehindert ausfloss.

weiter...  

   1 2 3 4    vor