Ausgabe 20 / 2017

Sicherheit durch Technik

Crashtests zur Optimierung der Lkw-Terror-Abwehr?

15.10.2017

Crashtests sind immer etwas fürs Auge sowie für kleine und große Jungs. Nicht umsonst veranstaltete die IT-Zeitschrift c’t aus dem Heise Verlag einen Fun-Crashtest mit einem Porsche aus Legobausteinen auf der Crashtestanlage des ADAC Technik Zentrums Landsberg Lech: www.ct.de/crash. 1.500 Teilnehmer konnten über das Forum oder die Facebook-Kanäle der c‘t vorab ihre Einschätzung abgeben, wie der Porsche wohl bei dem Crashtest zerschellen würde (die Prognosen waren zum großen Teil gar nicht schlecht).

weiter...  

Sicherheit durch Technik

Diebstahlschutz für PV-Module

15.10.2017

Großflächige Photovoltaikanlagen (PV) befinden sich nicht nur auf Dächern, sondern oft weit draußen auf dem Land, dort, wo ausreichend Platz ist und eine günstige Sonneneinstrahlung herrscht. Leider sind diese Vorteile auch gleichzeitig die Nachteile, denn "weit draußen" ist oft gleichbedeutend mit hohen Interventionszeiten von Einsatzkräften wie Polizei oder Wachdienst. Und klassischer Perimeterschutz und Widerstandsklassen dienen nun einmal in erster Linie lediglich dazu, auch höhere Interventionszeiten zu ermöglichen.

weiter...  

Für Ihre Sicherheitsbibliothek

Peter Wachs: Trockenbau – Brandschutz im Detail (Planung, Ausführung, Bauleitung; 2. Auflage, Feuertrutz 2017, 480 Seiten, 79 Euro, ISBN 978-3-86235-190-9, auch als E-Book

15.10.2017

Nach der Lektüre dieses Buches ist der Leser erschüttert, wenn er Bauprojekte kennt, die von renommierten Unternehmen errichtet wurden, bei denen aber offensichtlich weder Architekt, noch Bauleitung die Inhalte dieses Buches auch nur annähernd gekannt und beherzigt zu haben scheinen.

weiter...  

Für Ihre Sicherheitsbibliothek

Klaus Schmeh: Versteckte Botschaften – die faszinierende Geschichte der Steganografie, 2. Auflage 2017, Heise, 19,95 Euro, ISBN 978-3-95788-103-8

15.10.2017

Wer sich für Steganografie interessiert, dem sei das o. a. Buch zur Lektüre empfohlen. Wer sich dafür (noch) nicht interessiert, weil er glaubt, dieses Thema könnte zu schwer verdaulich sein, ebenfalls. Denn erstens versteht es der Autor Klaus Schmeh, die Steganografie mit Hilfe einer Fülle von Beispielen anschaulich zu erklären. Und zweitens ist Steganografie, also das Verstecken und Schmuggeln von Nachrichten, ohnehin leichter zu verstehen als Kryptografie (Verschlüsselung): Wer sich eine geheime Botschaft, die im Übrigen gar nicht verschlüsselt sein muss, auf den blanken Schädel tätowieren und sich dann die Haare wachsen lässt, betreibt Steganografie.

weiter...  

Für Ihre Sicherheitsbibliothek

Prof. h.c. Dipl. Ing. Karl-Heinz Noetel: Praxis PSA, Ausgabe 2017, HS Public Relations Verlag und Werbung GmbH, Düsseldorf, 28,90 Euro, ohne ISBN

15.10.2017

Wenn eine Buchrezension im Normalfall die Aufgabe hat, denen, die das Buch noch nicht kennen, einen zusammenfassenden Einblick zu gewähren – dann ist dieses Ansinnen durch die vollständige Veröffentlichung des Buches auf http://www.praxis-psa.de praktisch schon verzichtbar geworden. Schließlich stehen dort alle Inhalt zu freien – und kostenlosen – Einsicht online.

weiter...  

zurück   1 2 3 4    vor