Ab 15. Juni für Onlinezugriff bitte wieder Zugangsdaten bereithalten.

Unser Archiv ist coronabedingt seit Ausgabe 6/2020 für alle Seitenbesucher geöffnet.

Mit dem Erscheinen der Ausgabe 12/2020 am 15. Juni endet dieses befristete Angebot. Abonnentinnen bzw. Abonnenten nutzen dann bitte wieder ihr Login bzw. registrieren sich für die Online-Nutzung.

Interessierte, bisher nichtabonnierende Leser, haben durch den freien Onlinezugriff die einmalige Gelegenheit, den Themenkanon des Sicherheits-Berater kennenzulernen. An sie richtet sich unser bis zum 15.6. gültiges Aktionsangebot.

Ihr Sicherheits-Berater Team

Hier geht es zu den eBooks der geöffneten Ausgaben:

eBook Sicherheits-Berater 10/2020 eBook Sicherheits-Berater 9/2020 eBook Sicherheits-Berater 8/2020 eBook Sicherheits-Berater 7/2020 eBook Sicherheits-Berater 6/2020


Newsletter Sicherheits-Berater direkt

Und übrigens...

… unseren monatlich erscheinenden E-Mail-Newsletter erhalten Sie jederzeit kostenlos. Tragen Sie sich einfach in die Empfängerliste ein. Die April-Ausgabe finden Sie hier.


Ausgabe 10 / 2020

ITK-Sicherheit

Gesicherter Datenaustausch mit Cryt‘nDrive

15.05.2020

Crypt‘nDrive des Herstellers Lybero.net (https://lybero.net) ist eine browsergestützte Austauschplattform, die sich an Benutzer wendet, die  Wert auf eine gesicherte und verschlüsselte Übertragung legen. Da  hinter der Anwendung Crypt‘nDrive ein anpassbares Framework mit definierten Schnittstellen liegt, besteht die Möglichkeit, dieses (durch den Hersteller selbst) in vorhandene, besonders schutzbedürftige Workflows einbinden und anpassen zu lassen.  Lybero.net ist eine Partnerschaft mit der auf die Sicherheit von IT-Infrastrukturen und Datenerhaltung spezialisierte Hego IT Informationstechnologie GmbH (www.hego-it.com/) eingegangen.

weiter...  

Marktstudie "Brandschutz Insights 2020" erschienen

15.05.2020

Die aktuelle 240-seitige Studie "Brandschutz Insights 2020" steht im Online-Shop von www.feuertrutz.de auf www.baubachmedien.de zum Preis von 1.490 Euro zum Kauf. Sie soll das Ziel verfolgen, den Markt, die Strukturen und die Trends im vorbeugenden Brandschutz verständlich zu machen. Neben der Aktualisierung der Ergebnisse der letzten Studie von 2016 mit der kompletten Markteinschätzung in allen Produktsegmenten sollen darin folgende Produktgruppen in ihren Teilsegmenten einzeln untersucht werden: Türen, Tore und Vorhänge, Abschottungen (neu), Entrauchung/Lüftung, Löschsysteme sowie Branderkennung und Alarmierung (neu). Zugrunde liegen sollen der Studie "umfangreiche" Befragungen von Industrie, Planern, Betreibern und Verarbeitern. Ein Auszug steht ebenfalls auf www.feuertrutz.de online (Kurzlink https://bit.ly/2KLmgLL).

weiter...  

Wahlweise Präsenz- oder Online-Teilnahme bei "Unternehmen in der Pandemie"

15.05.2020

hdt (Haus der Technik e. V.) stellt Teilnehmern an der am 22.6. und 29.9. jeweils als Tagesseminar stattfindenen Veranstaltung "Unternehmen in der Pandemie" frei, ob sie dieses Angebot online oder physisch präsent wahrnehmen wollen. In diesem Tagesseminar sollen praktische Umsetzungshilfen, um das geforderte Betriebliche Maßnahmenkonzept des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales für zeitlich befristete zusätzliche Maßnahmen zum Infektionsschutz vor SARS-CoV-2 praxisgerecht im Unternehmen zu erfüllen, geboten werden. Das Seminarangebot  richtet sich an Beschäftigte, Vorgesetzte, Unternehmer, Inhaber, Betriebsräte, Selbständige und alle Interessierten. Weitere Informationen zum Seminar auf www.hdt.de, Kurzlink https://bit.ly/2VMhKmD.

weiter...  

ITZBund sucht Personal - allerdings ohne Bewerbungsgespräch

15.05.2020

Das Informations Technik Zentrum Bund  sucht weiterhin Personal auf www.itzbund.de (Kurzlink https://bit.ly/3aIwNlr), setzt aber coronabedingt aktuell seine Vorstellungsgespräche aus. Ersatzweise steht das e-Recruiting der Bundesfinanzverwaltung als Online-Bewerbungssystem für Bewerbungen bereit. Das ITZBund ist ein IT-Dienstleister, in dem die bisherigen Organisationen Zentrum für Informationsverarbeitung und Informationstechnik (ZIVIT), die Bundesanstalt für IT-Dienstleistungen und die Bundesstelle für Informationstechnik zusammengelegt wurden. Als Beispiel für eines ihrer innovativen Projekte nennt es "Die Bundescloud: das IT-Fundament der Bundesverwaltung". Die Bundescloud bietet folgende Servicemodelle an: Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS) und Software as a Service (SaaS). Das Zentrum arbeitet eng mit dem Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik (BSI) zusammen.

weiter...  

Zwei Sicherheitsfachmessen auf 2021 verschoben

15.05.2020

Die beiden Sicherheitsfachmessen Enforce Tac ("Internationale Fachmesse für Führungs- und Einsatzmittel der Behörden mit Sicherheitsaufgaben") und die U.T.SEC ("weltweit erste Fachveranstaltung mit dem Schwerpunkt Sicherheit durch und vor unbemannten Fahrzeugen") fallen im September aus. Sie werden laut Veranstalter NürnbergMesse auf den 10. und 11. März 2021 verschoben. Einzelheiten auf www.utsec.de und www.enforcetac.de.

weiter...  

zurück   1 2 3 4 5    vor