Ausgabe 01-02 / 2020

Registrierungspflicht für Drohnen gefordert

15.01.2020

Unter Berufung auf die US-Luftfahrtbehörde FAA berichtet die neue Westfälische (www.nw.de, Kurzlink https://bit.ly/351yUhw), dass Drohnen ab 250 Gramm Gewicht in den USA künftig "mit einer Art virtuellem Kennzeichen" ausgestattet werden sollen. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) soll ihrerseits ebenfalls eine Registrierungspflicht in Deutschland gefordert haben. Eine solche Registrierungspflicht sei nicht das Gleiche wie die bereits existierende Kennzeichnungspflicht. Auf der derzeit auf der Drohne zu befestigenden Plakette könne auch ein Fake-Name angebracht werden. Die USA dagegen planten die Überprüfung der Drohnenidentität in Echtzeit.

weiter...  

36C3 wieder mit investigativen Hacks

15.01.2020

Kurz vor Redaktionsschluss trafen die ersten Meldungen vom 36C3 (der 36. Chaos Communication Congress), der vom 27. bis 30. Dezember in Leipzig stattfand, ein. Dazu zählte u. a. die CCC-Pressemitteilung, dass es Hackern gelungen sei, sich Zugangsberechtigungen für das sogenannte Telematik-Netzwerk zu verschaffen. CCC-Sicherheitsforschern soll es gelungen sein, sich gültige Heilberufsausweise, Praxisausweise, Konnektorkarten und Gesundheitskarten auf die Identitäten Dritter zu verschaffen. In Sicherheits-Berater direkt (Erscheinungsdatum letzte Januarwoche) wird die Redaktion über ausgesuchte Beiträge des 36C3 zusammenfassend berichten. Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern
ein frohes neues Jahrzehnt 2020 bis 2029!

weiter...  

zurück   1 2 3 4