Suche

So nutzen Sie die Suche in den Ausgaben des Sicherheits-Berater:

Genaue Suche: Bei Eingabe der Buchstabenfolge Zentrum wird nur das Wort Zentrum gesucht.

Ungenaue Suche: Bei Eingabe der Buchstabenfolge Zentrum wird auch z.B. Rechenzentrumsberatung gesucht.

genaue Suche
ungenaue Suche




665 Treffer gefunden!


Werkschutz

Neue Bewachungsverordnung in Kraft

01.07.2019

Nachdem die Bewachungsverordnung (BewachV) bereits Ende 2016 erheblich überarbeitet wurde (siehe Sicherheits-Berater 4/2017, S. 44ff.) ist zum 1.6.2019 die nächste Novellierung in Kraft getreten.

weiter...  

Tipp

Die Kunst der optimalen Türverriegelung

01.07.2019

Ein Kollege aus einem anderen Fachbereich berichtete von einem Streitgespräch zwischen ihm und einem Wohnungsnachbarn, die gemeinsam eine Tür zum Hinterhof nutzen. In die Tür ist ein zweizügiges Schloss eingebaut: Während der eine Mieter das Schloss stets zweimal herumzudrehen pflegt, setzt der andere auf das nur einmalige Umdrehen des Schlosses. Die Frage zwischen den beiden Mietern lautete nun, ob es unter Einbruchschutzaspekten eine Schwachstelle darstellt, wenn man den Riegel nur ein einziges Mal ausfährt? Oder wäre, im Gegenteil, das zweimalige komplette Ausfahren des Riegels im Falle eines Einbruchsversuches als Schwachstelle zu bewerten – wegen der größeren Hebelwirkung auf das Schloss?

weiter...  

Energetische Inspektion von Klimaanlagen

15.06.2019

Das neue Gebäude-Energie-Gesetz (GEG), in das die Energieeinsparverordnung (EnEV) einfließen wird, lässt noch auf sich warten, deshalb ist nach wie vor die EnEV 2014 gültig. Doch haben Sie schon eine energetische Inspektion Ihrer Klimaanlage durchführen lassen? Oder haben Sie bereits die wiederkehrende Inspektion hinter sich?

weiter...  

Sicherheit durch Technik

Mit PyroBubbles gegen Elektrobrände

15.06.2019

Vor fünf Jahren hat der Sicherheits-Berater über ein neues Löschmittel namens "PyroBubbles®" der Fa. Genius GmbH (www.genius-group.de) berichtet, welches einen wirksamen Schutz bei Elektrobränden bieten soll (Heft 11/2014, S. 172 f.). Durch den erheblichen Einsatz von Lithium-Ionen-Akkus hat sich aus der ursprünglichen Idee ein marktfähiges und sich immer weiter verbreitendes Löschmittel entwickelt. Das Produktportfolio rund um dieses Löschmittel reicht von kleinen Kissen über handliche Kisten mit diesen Glashohlkugeln (nach Angaben des Herstellers hauptsächlich aus Siliziumdioxid mit einer bestimmten Korngröße von 0,5 bis 5 Millimeter) bis hin zu Feuerlöschern und Löschlafetten. Auch besteht die Möglichkeit, dieses lose in Säcken abgefüllt (nach Internetrecherche zwischen 60 und 100 Euro pro 50 Liter bzw. 12,5 Kilogramm) zu erhalten.

weiter...  

Bayerisches LKA informiert über verhinderte Einbrüche

01.06.2019

Laut Bayerischem Landeskriminalamt konnten im Jahr 2018 1.507 Einbrüche in Bayern durch Sicherungstechnik verhindert werden. Davon wurden 1.391 Einbrüche durch mechanische Sicherungen (DIN-geprüfte einbruchhemmende Fenster- bzw. Türkonstruktionen plus DIN-geprüfte Nachrüstsicherungen) verhindert. 116 verhinderte Einbrüche, bei denen 27 Täter festgenommen werden konnten, waren Ergebnis von Einbruchmeldeanlagen. Auch die Aufmerksamkeit und Zivilcourage von Zeugen hätten in 309 Fällen einen Einbruch verhindert. Dabei hätten sogar 61 Täter festgenommen werden können. Die Einbruchsverhinderungsstatistik ist auf www.stmi.bayern.de zu finden (oder Kurzlink https://bit.ly/2Ek0ZpY).

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor