Suche

So nutzen Sie die Suche in den Ausgaben des Sicherheits-Berater:

Genaue Suche: Bei Eingabe der Buchstabenfolge Zentrum wird nur das Wort Zentrum gesucht.

Ungenaue Suche: Bei Eingabe der Buchstabenfolge Zentrum wird auch z.B. Rechenzentrumsberatung gesucht.

genaue Suche
ungenaue Suche




224 Treffer gefunden!


Quo vadis, Sicherheit?

15.06.2019

"Von der statischen zur dynamischen Sicherheit": Mit dieser Aussage war ein Fachbeitrag auf der Homepage www.computer-automation.de im Jahre 2012 überschrieben. Es ging dort vor allem um das Thema Safety, aber die Beschreibung kommt uns in der Welt der Sicherheitstechnik auch bekannt vor: "Sicherheit ist traditionell geprägt von binären Ereignissen wie beispielsweise der Betätigung einer Not-Halt-Einrichtung, ( … )" Es folgen weitere Beispiele, um dann zu schlussfolgern, daraus "erwächst der Wunsch nach dynamischer Sicherheit – also einer flexibleren Anpassung der Sicherheitsfunktionen an die sich verändernden Schutzanforderungen."

weiter...  

Resilienz und Verfügbarkeit von videotechnischen Anwendungen

01.04.2019

In der Sicherheitstechnik ist das Thema Verfügbarkeit schon immer wesentlich, schließlich sollen die relevanten Schutzziele eines Sicherheitskonzeptes auch bei Störungen und Ausfällen insbesondere der Stromversorgung funktionieren. Im behördlich oder anderweitig geforderten Bereich der Gefahrenmeldetechnik sind akkugestützte Inselsysteme seit Langem bewährt, im Bereich des IT-Systems Videotechnik ist das aber nicht so. Die folgenden Betrachtungen zeigen auf, wo die Besonderheiten dieser Anwendung liegen und mit welchen schlüssigen Konzepten das Thema angegangen werden kann.

weiter...  

BAU 2019 – ein persönlicher Messerückblick

01.03.2019

In München fand im Januar die zweijährlich stattfindende Baumesse BAU 2019 statt. Die zum Abschluss der Messe veröffentlichten Zahlen sprechen eine imposante Sprache: Erstmals auf 200.000 Quadratmetern (alle Hallen) zeigten 2.250 Aussteller (2017: 2.120) aus 45 Ländern ihre Produkte und Lösungen. Es kamen 250.000 Besucher und davon 85.000 aus dem Ausland (2017: 80.500) aus über 150 Ländern. Und jeder vierte Besucher ist in den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen bzw. Planung zu Hause. Auch ich konnte mich der Faszination dieser Messe nicht entziehen. Nachfolgend (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) einige Impressionen nach Blick durch die besondere Security-Brille.

weiter...  

Sicherheitsplanung

Berücksichtigung von Aufzügen im Sicherheitskonzept

15.11.2018

Aufzüge erfordern genauso wie Einfahrten, Anlieferungen und Tiefgaragen ein besonderes Augenmerk im Rahmen der Sicherheitskonzeption. Zumindest dann, wenn durch den oder die Aufzüge unterschiedliche Sicherheitszonen bzw. -bereiche erschlossen werden. Während in der Regel ein Übergang von einer Sicherheitszone in eine andere horizontal verläuft, werden über einen Aufzug unterschiedliche Ebenen vertikal erschlossen. 

weiter...  

Sicherheits-Management

Sicherheitsmanagement bei der UCI Straßenrad-WM 2018

01.11.2018

Das Sicherheitsmanagement ist gerade bei Großereignissen im öffentlichen Raum aufgrund der gestiegenen Bedrohungslage hochkomplex. Auf der Alm, da gibt’s koa Sünd – davon konnte man bei der UCI Straßenrad-WM in Innsbruck Ende September also nicht ausgehen. Auf Einladung des Organisationsteams wie auch der SIMEDIA Akademie GmbH gab Bernhard Mayerhofer, der Head of Security der Straßenrad-WM, interessierten Krisenmanagern und Security-Verantwortlichen einen kleinen Einblick in die anspruchsvolle Sicherheitsplanung dieses internationalen Sportgroßereignisses. Als erfahrener Experte war er bereits 2012 für die Sicherheit bei den Youth Olympic Games in Innsbruck verantwortlich und hatte sich mit seinem Team eineinhalb Jahre lang auf die Straßenrad WM vorbereitet.

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor