Arbeitsschutz

Arbeitsschutz

Sicherheitsunterweisungen – Lernen mit Freude

01.09.2019

Wiederkehrende Sicherheitsunterweisungen sind ein wesentlicher Bestandteil des präventiven Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Sie helfen Ihren Mitarbeitern, potenzielle Gefährdungen und Fehlverhalten am Arbeitsplatz besser zu erkennen und Unfälle zu vermeiden.

weiter...  

Arbeitsschutz

Früher hatten wir Hitzefrei – und heute?

01.08.2019

Die Wärme wird immer unerträglicher, die Aufgaben im Büro werden jedoch nicht weniger. Früher als Schüler hatten wir Hitzefrei, wenn es unerträglich wurde, doch wie sieht es heute im Büro aus: Kann ich einfach nach Hause gehen, wenn mir zu warm wird oder muss der Arbeitgeber mich sogar nach Hause schicken, um seiner Sorgfaltspflicht nachzukommen?

weiter...  

Arbeitsschutz

DIN EN 131 für Leitern seit 1. Januar 2018 in Kraft

15.03.2018

Laut der Statistik zum Arbeitsunfallgeschehen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung DGUV gab es im Jahr 2016 insgesamt knapp 23.700 meldepflichtige Unfälle, die im Zusammenhang mit Leitern stattfanden. Fast jeder 15. Unfall hatte schwere Verletzungen zur Folge oder endete tödlich. Fast 90 Prozent aller Leiterunfälle seien auf die mangelhafte Standsicherheit zurückzuführen, schreibt die DGUV unter Berufung auf die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU). Die überarbeitete Normreihe DIN EN 131 soll nun dafür sorgen, dass diese Gefahrenquelle bereits bei der Herstellung von Leitern entschärft wird, denn es gibt viele Ursachen für Leiterunfälle: Entweder war die Leiter für die Tätigkeit nicht geeignet oder der Untergrund nicht standfest und die Leiter gab nach.

weiter...  

Brandschutz

ArbStättV und ASR für Fluchtwege und Notausgänge überarbeitet

15.08.2017

Anforderungen für das Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten "in Bezug auf die Sicherheit und den Schutz der Gesundheit der Beschäftigten" ergeben sich aus der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV). Ausgefertigt bereits im Jahr 2004, wurde diese nun durch eine überarbeitete Version Ende des letzten Jahres abgelöst.

weiter...  

Brandschutz

Digitalisierung schadet unseren Händen!

15.08.2017

Forscher des US-amerikanischen Wiley College haben in einer aktuellen Studie zum Karpaltunnelsyndrom aus einer Gruppe von 500 Studenten Personen per Zufallsprinzip ausgesucht, welche unterschiedlich intensiver Nutzung tragbarer elektronischer Geräte ausgesetzt wurden. Die Ergebnisse waren erschreckend:

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor