Ausgabe 24 / 2019

Editorial

Jahresrückblick

15.12.2019

Liebe Leserinnen und Leser, ein wieder einmal ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. So wurde in der Silvesternacht 2018/2019 vielerorts das neue Jahr mit einem prächtigen Feuerwerk begrüßt. Eine Tradition, die nach Ansicht der Deutschen Umwelthilfe in vielen Städten der Republik verboten werden sollte. Neben den vorgebrachten Gründen des Umweltschutzes spielen auch die Belange des Tierschutzes und des Allgemeinwohls eine wichtige Rolle. Ob sich flächendeckend etwas tut oder nicht bleibt abzuwarten – dennoch eine Überlegung wert.

weiter...  

Sicherheit durch Technik

City-Sicherheit – So nicht, bitte!

15.12.2019

Land auf und Land ab wurden jetzt zum Schutz von Weihnachtsmärkten Poller ausgepackt und aufgestellt. Und offensichtlich arbeiten die Marktämter der Kommunen - oder wer auch immer sich dort zuständig fühlt - nicht immer mit polizeilichen Fachkräften zusammen oder lassen sich sonst wie fachlich beraten. So entsteht Alibismus auf Basis gefährlichen Halbwissens oder gar völligen Unwissens. Das hat ein bis zwei Vorteile: Maßnahmen werden billiger und sehen manchmal auch niedlich aus.

weiter...  

Personenschutz

Angriff auf offener Bühne - Konsequenzen für das eigene Tun

15.12.2019

Nach dem tödlichen Angriff auf Herrn Fritz von Weizsäcker bei einem Vortrag in der Berliner Schlosspark-Klinik am 19.11.2019 waren nicht viele der Ansicht, dass zum wiederholten Mal Rache an einem Arzt der Auslöser für diese Tat war. Bereits 2001 wurde in einem Fachbeitrag berichtet, dass hinter Taxifahrern, Verkäufern an Nachtschaltern und Polizisten Ärzte an vierter Stelle stehen, wenn es um die Wahrscheinlichkeit von Tötungsdelikten geht.

weiter...  

ITK-Sicherheit

Verwaltung von Identitäten und Berechtigungen

15.12.2019

Unternehmen nutzen eine Vielzahl von Identitäten, um Geschäftsprozesse ausführen zu können. Diese Identitäten können unterschiedlicher Natur sein. Unternehmen benötigen Mitarbeiter aber auch externe Dienstleister, alle sollen eindeutig zuordenbar sein. Identitäten müssen zudem über ihren gesamten Lebenszyklus verwaltet werden.

weiter...  

Künstliche Intelligenz vs. programmierte Datenbank

15.12.2019

In der Videobranche ist der Begriff Künstliche Intelligenz (kurz: KI) längst angekommen. Das Thema bietet Jahr für Jahr mehr Potenzial. Auch die Entwicklungsgeschwindigkeit in der Branche ist rasant und die vielen verschiedenen spezialisierten Software-Unternehmen müssen sich mit immer besseren, schnelleren Programmen und Algorithmen am Markt behaupten.

weiter...  

   1 2 3 4    vor