Baustellensicherheit

Baustellensicherheit

Baustromversorgung

01.08.2009

Für elektrische Geräte und Betriebsmittel gibt es wohl kaum ein widrigeres Umfeld als eine Baustelle, besonders im Status des Rohbaus. Sofort hat man Bilder von im Schlamm liegenden Bohrhämmern oder im strömenden Regen laufenden Betonmischern vor Augen, die Verlängerungskabel in scharfkantigen Bewehrungsmatten verschlungen und der Winkelschleifer am Anschlusskabel an irgendeinem vorstehenden Stahlteil hängend...

weiter...  

Baustellensicherheit

Kleiner Schaden - späte Wirkung

01.08.2009

Problemfall:

Auf einer Großbaustelle in Nordrhein-Westfalen hatte es vor vielen Jahren einen Brand in der Ausbauphase gegeben. Diverse Kunststoffe (Bodenbeläge, Verpackungsmaterial etc.) hatten durch Nichtbeachtung des Rauchverbots Feuer gefangen und waren verschwelt. Man hatte aufgrund des Versicherergutachtens auf dessen Kosten damals sichtbare Rauchniederschläge abgewaschen und anschließend den unmittelbaren Schadensbereich neu gestrichen...

weiter...  

Baustellensicherheit

Tipps für den Brandschutz auf der Baustelle

01.08.2009

  1. Manche Bauherren vereinbaren mit ihren Gewerkenehmern oder dem GU, dass Deutsch die Baustellensprache ist. Das ist auch aus Haftungsgründen wichtig!

weiter...  

Baustellensicherheit

Einsatz mobiler Brandmeldeanlagen

01.08.2009

Das Brandrisiko wächst mit dem Fortschritt des Bauvorhabens. Die größten Risiken bestehen in der Ausbauphase. Je weiter eine Baustelle sich der Fertigstellung zuneigt, werden Brandschäden immer kostspieliger und die Schadensbeseitigung zeitaufwändiger und ggf. problematischer, s. Beitrag "Kleiner Schaden späte Wirkung".

weiter...  

Baustellensicherheit

Koordinator für die Baustellensicherheit - SiGeKo

01.08.2009

Die Bedeutung des Unfallschutzes wird durch die seit dem 1. Juli 1998 geltende Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (Baustellenverordnung, BaustellV) deutlich. Danach ist ein Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) vom Bauherrn zu bestellen, wenn Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber auf der Baustelle tätig sind. Wichtig ist die Bestellung durch den Bauherrn selbst.

weiter...  

zurück   1 2 3    vor