Brandschutz

Brandschutz

RWA vs. Sprinkler in Garagen

01.02.2016

Thema auf dem 3. Experten-Forum am 17. Februar 2016 auf der FeuerTRUTZ wird der sinnvolle Brandschutz in Garagen sein. Der Bundesverband Technischer Brandschutz e.V., bvfa, fragt in diesem Forum: "Können maschinelle RWA die Sprinkleranlage ersetzen?" Diese Frage stellt sich auch der Sicherheits-Berater, denn in Parkgaragen gibt es sehr viele Brandrisiken und unterschiedlichste Zündquellen. Brennbare Flüssigkeiten, Reifen, Kunststoffe etc. erzeugen beim Verbrennen extreme Hitze und dichten Rauch. Kfz-Brände werden oft durch defekte Autoelektrik ausgelöst. Erst vor kurzer Zeit ist ein PKW-Brand aufgrund eines elektrischen Defekts entstanden – und ein ganzes Bürogebäude samt Rechenzentrum verqualmt.

weiter...  

Brandschutz

Immer wieder das Thema Rauchwarnmelder

15.01.2016

Die meisten Leser kennen diese Art von Bericht schon. In allen Fachmedien wird seit Jahren und regelmäßig darauf hingewiesen, dass der Einsatz von Rauchwarnmeldern in vielen Bundesländern bereits Pflicht ist. In diesem Jahr läuft dann u. a. auch die Frist der Nichteinsetzbarkeit im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW ab. Nur in Bayern und Thüringen hat man noch bis Ende 2017 Zeit, die Rauchwarnmelder in Bestandsbauten nachzurüsten. Und in drei Bundesländern (Berlin, Brandenburg und Sachsen) gibt es noch überhaupt keine Regelung bzw. es wird aktuell über eine Änderung der Bauordnung zumindest nachgedacht. Eigentlich unverständlich, dass es bei einer so sinnvollen Sache in Verbindung mit recht überschaubaren Kosten überhaupt so lange Übergangszeiträume seitens des Gesetzgebers gegeben hat bzw. immer noch gibt.

weiter...  

Brandschutz

Brandüberschlag übereck

15.12.2015

Um die Ausbreitung des Feuers hinauszuzögern, werden Brandschutzwände errichtet und somit die Gebäude in verschiedene Brandabschnitte aufgeteilt. Diese Unterteilung hilft bei einem Brand zum einen, das Feuer auf einen Bereich begrenzt zu halten, und zum anderen, die Feuerwehr bei ihrem Löschangriff dahin gehend zu unterstützen, dass sie keine "überraschenden" Brände an anderer Stelle zu befürchten muss. Mit dieser Methode kann also Zeit gewonnen werden, um Mitarbeiter zu evakuieren und den Brand erfolgreich zu bekämpfen.

weiter...  

Brandschutz

Kein Feuer ohne …

01.10.2015

… richtig, Rauch! Und leider muss man den Halbsatz aus der Überschrift immer noch oft genug mit dem Wort "Rauchtote“ ergänzen, wenn es zu Bränden in Gebäuden kommt. Denn der oft strapazierte Satz "Brandtote sind Rauchtote“ bewahrheitet sich auf bedauerliche Weise immer wieder.

weiter...  

Brandschutz

Unterschiedliche Druckverhältnisse als Schutztürkiller

01.10.2015

Unterschiedliche Druckverhältnisse in verschiedenen Räumen können dazu führen, dass Feuer- und Rauchschutztüren nicht mehr selbsttätig schließen und damit im Ernstfall nicht vor der Ausbreitung von Feuer und Rauch schützen. Auch kann sich ein Laie, der es noch nicht selbst erlebt hat, vielleicht kaum vorstellen, dass eine Tür beim Schließvorgang die Luft des zu verschließenden Raumes komprimiert bzw. dass die Luft der Tür einen nicht unbeträchtlichen Widerstand entgegenbringt (der sofort verschwindet, wenn man ein Fenster im Raum öffnet).

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor