Brandschutz

Brandschutz

Dokumentationsumfang bei Feuer- und Rauchschutztüren

15.11.2018

Problem: Haben Sie für die turnusmäßige Prüfung Ihrer Feuer- und Rauchschutztüren ein Unternehmen beauftragt (bzw. machen Sie dies als sachkundige Person selbst), benötigen Sie für jede einzelne Tür eine nachvollziehbare Dokumentation. Ist diese nicht vorhanden, wird dies in der Regel auf dem Prüfprotokoll vermerkt. So sind Sie als Gebäudeeigentümer bzw. Betreiber in der Pflicht, diesen Mangel abzustellen (die schlechtere Variante ist wegen der Haftung im Schadensfall das Aussitzen!). Aber wie?

weiter...  

Brandschutz

Nationale vs. europäische Norm zur Schwerentflammbarkeit

15.10.2018

Der Begriff "schwerentflammbar" ist eigentlich ein Widerspruch in sich. Brennt ein Baustoff mit dieser Produkteigenschaft oder brennt er nicht? Die Frage kann nach Radio Eriwan Art folgendermaßen beantwortet werden: Im Prinzip nein, wenn es aber heftig brennt, dann ja …

weiter...  

Brandschutz

Wartung von Feuer- und Rauchschutztüren

15.10.2018

Sind Sie Eigentümer einer Immobilie? Stehen Sie in der Verantwortung für Liegenschaften Ihres Unternehmens? Nutzen Sie als Mieter oder Pächter Gebäude bzw. Gebäudeteile? Dann wissen Sie: In der Regel befindet sich eine oder gleich eine große Anzahl von Türen in diesen Flächen, die Feuer- und Rauchschutzanforderungen genügen müssen. Andererseits ist nichts dynamischer als die gelebte Wirklichkeit jenseits aller Vorschriften – in diesem Fall: Veränderungen in den Nutzflächen. Bisher mit Schlüssel begangene Türen benötigen eine Zutrittskontrolle, wobei Fluchttüren gegen unberechtigte Begehung gesichert werden sollen. Oder Durchgangstüren sollen im Betrieb offenstehen. Schnell ist der Handwerker beauftragt und es werden Türöffner bzw. Haltemagnete eingebaut bzw. Schlösser ausgetauscht. Öffnungen in Zarge und Türblatt werden angepasst bzw. neu geschaffen. Mit dem Ergebnis, dass die gewollten Änderungen umgesetzt wurden und auch noch funktionieren! Was Sie vielleicht noch nicht wussten: Gehen Sie wie beschrieben vor, erlischt in diesem Moment ihre Nutzungsberechtigung für diese Flächen. Warum und was sie dagegen tun können, wird nachfolgend erläutert.

weiter...  

Brandschutz

Pragmatismus beim Brandschutz

15.09.2018

Eine Baugenehmigung enthält immer Auflagen zum Brandschutz. Dies kommt nicht von ungefähr, denn diese Auflagen resultieren aus besonderen Brandschutzanordnungen, die gesetzlich vorgeschrieben sind. Brandschutzanordnungen können sich auf organisatorische, baulich-technische oder anlagentechnische Maßnahmen erstrecken. Und sie gelten ohne Wenn und Aber so lange, wie das entsprechende Objekt Bestand hat.

weiter...  

Recht

Vereint gegen den Brandschutzschalter

01.08.2018

Während der Fußball-WM haben wir AFDD kalauernd aufgelöst mit "Aus Für Die Deutschen". Tatsächlich handelt es sich dabei jedoch um das Akronym der englischen Bezeichnung des Brandschutzschalters: Arc Fault Detection Device. Und daran lässt sich zeigen, wie bestimmte Sicherheitsprodukte zur Norm erklärt werden – oder eben nicht.

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor