Brandschutz

Brandschutz

Personenschutz im Brandfall – unterschätztes Risiko Brandgase

15.06.2017

Problem: Bei jedem Brand entwickeln sich Rauchgase, die auch hochtoxische Zersetzungsprodukte enthalten. Das ist den meisten Menschen nicht bewusst. Im Gegenteil: Sie unterschätzen die Risiken und bringen sich dadurch selbst in Gefahr. Dabei bleiben für die Räumung eines Gebäudes nur wenige Minuten, bevor Rauchgase zu einer ernsthaften Gefahr für die Gesundheit und das Leben eingeschlossener Personen werden.

weiter...  

Brandschutz

Alternative Wandkonstruktion zur Hochrisikoflächung

01.05.2017

Im Sicherheits-Berater Heft 7 berichteten wir über die DIN EN 1047-2, die die Prüfnorm für sogenannte Datensicherungsräume ist, und setzten uns kritisch mit der aggressiven Vermarktung durch einige Hersteller auseinander. In diesem Beitrag erwähnten wir, dass es alternative Lösungen gebe, die sowohl ökonomischer seien als auch eine bessere Schutzzielorientierung böten. Eine dieser Möglichkeiten ist die sogenannte Flächung. Dabei wird der Raum zum Risikoherd hin durch eine Flächung gehärtet. Mehrere Leser baten uns, das zu präzisieren. Dem Wunsch kommen wir gern nach.

weiter...  

Brandschutz

Brandschutzlösungen von Wichmann

01.04.2017

Brandschutz im Doppelboden oder unter Türen, die dem Brand- oder Rauchschutz dienen, sollte so selbstverständlich sein wie ein Brandschott in der Wand. Leider ist das in der Praxis nicht immer der Fall. Regelmäßig kommen den Redakteuren des Sicherheits-Berater Fälle unter, in denen Brandabschnitte nicht oder nur unzureichend abgeschottet sind: Entweder fehlt die ganzheitliche Betrachtungsweise oder das notwendige Know-how. Oft sind es Nachlässigkeiten insbesondere bei Veränderungen durch Nachinstallation von Leitungen. Öffnungen in Brandabschnittswänden bleiben dann in der Praxis, gerade in Doppelböden und unterhalb von Türen, weil sie später nicht offensichtlich sind, ungeschottet. Dabei bieten viele Unternehmen Brandschutzsysteme an, die relativ einfach installiert und zum Teil auch nachgerüstet werden können.

weiter...  

Brandschutz

Brandschäden und deren Sanierung

15.03.2017

Problem: Manchmal liest man in der Presse die Horrorgeschichte, dass ein Rechenzentrum (RZ) durch einen Brand so getroffen wurde, dass der Standort aufgegeben werden musste und dass das damit operierende Unternehmen aus diesem Grund sogar Konkurs anmeldete.

weiter...  

Brandschutz

Brandmeldeanlagen und Brandfallmatrix

09.03.2017

Möchte man ein neues Gebäude errichten oder ein bestehendes Gebäude wesentlich verändern, benötigt man zunächst eine behördliche Genehmigung:

  • Bei größeren Bauprojekten verlangt die Behörde bei ihrer Beurteilung der Zulässigkeit bereits eine detaillierte Planung.
  • Bei manchen Gebäuden (Sonderbauverordnungen) fordert die Behörde bereits standardmäßig eine vollflächige Brandmeldeanlage (BMA) zur Gefahrenabwehr.
  • In der Regel wird auch ein Brandschutzkonzept gefordert, um Abweichungen von den gültigen Vorgaben (z. B. BauONRW) zu dokumentieren und wirksame Kompensationsmaßnahmen festzulegen.

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor