Brandschutz

Brandschutz

Pragmatismus beim Brandschutz

15.09.2018

Eine Baugenehmigung enthält immer Auflagen zum Brandschutz. Dies kommt nicht von ungefähr, denn diese Auflagen resultieren aus besonderen Brandschutzanordnungen, die gesetzlich vorgeschrieben sind. Brandschutzanordnungen können sich auf organisatorische, baulich-technische oder anlagentechnische Maßnahmen erstrecken. Und sie gelten ohne Wenn und Aber so lange, wie das entsprechende Objekt Bestand hat.

weiter...  

Recht

Vereint gegen den Brandschutzschalter

01.08.2018

Während der Fußball-WM haben wir AFDD kalauernd aufgelöst mit "Aus Für Die Deutschen". Tatsächlich handelt es sich dabei jedoch um das Akronym der englischen Bezeichnung des Brandschutzschalters: Arc Fault Detection Device. Und daran lässt sich zeigen, wie bestimmte Sicherheitsprodukte zur Norm erklärt werden – oder eben nicht.

weiter...  

Brandschutz

Batterielagerung in Tiefgaragen?

15.06.2018

In der Vergangenheit haben der Sicherheits-Berater und Sicherheits-Berater direkt verschiedentlich vor den Gefahren von Lithium-Ionen und deren speziellen Brand- und Selbstentzündungsfähigkeit gewarnt. Tiefgaragenbesitzer fragen sich, ob die Einrichtung einer Elektroladestation nicht gewisse Gefahren für die Unversehrtheit der im Gebäude befindlichen Personen und die Gebäudestruktur birgt. Elektroautos sind ja nichts anderes als ortsveränderliche Lithium-Ionen Akkus.

weiter...  

Brandschutz

Ameisen als Brand(alarm)stifter

01.06.2018

Geradezu ein Pressehype ist die Meldung, dass in einem Studentenheim in Aalen Ameisen in einen Brandmelder eingedrungen seien und einen Brandalarm ausgelöst haben. Wenn man die Stichworte googelt, bekommt man seitenweise diese Meldung. Verbreitet wird sie zudem u. a. durch den Hersteller der Software Novaalert (novalink.ch). Nach ausführlicher Betrachtung von Fehlalarmkosten wird auf die Software hingewiesen, die die Einzelmelderidentifikation zum schnellen Auffinden des auslösenden Melders ermöglichen soll.

weiter...  

Brandschutz

Wertvolle Gemälde verraucht

15.05.2018

Problemfall: In einer kleinen Nische im Flur einer Vorstandsetage war, architektonisch versteckt, ein Etagenverteiler installiert. Er sorgte unter anderem für die Verschlüsselung der Vorstandskommunikation. Daher war die Nische mit einer mit Kirschholz verkleideten einbruchhemmenden Tür versehen. Dahinter verbarg sich ein Rack mit zahlreichen aktiven Komponenten und einer eigenen USV-Versorgung.

weiter...  

zurück   1 2 3 4 5 6 7    vor