Datenschutz

Datenschutz

DS-GVO fordert ISMS

01.04.2018

Einen recht frischen Wind bringt die DS-GVO in das Thema "Sicherheit der Verarbeitung". Unter genau diesem Titel ist in Artikel 32 Absatz 1 zu lesen, dass "der Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (treffen), um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten".

weiter...  

Datenschutz

Haben Sie Ihre Datenschutzerklärung schon aktualisiert?

01.04.2018

Unter den vielen zu beachtenden Neuerungen, die mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) kommen, verdient die Datenschutzerklärung des eigenen Webauftritts ganz besondere Aufmerksamkeit. Das ist nötig, weil an keiner anderen Stelle die Umsetzung der Anforderungen von DS-GVO und weiterer Gesetze so sichtbar und öffentlich ist. Diese Öffentlichkeit könnten Aufsichtsbehörden – und schlimmer noch: eine gewisse Sorte Anwälte – veranlassen, sich genauer damit zu befassen.

weiter...  

Datenschutz

Kommentar: Wichtiger als Datenschutz

01.04.2018

Es ist gewiss Aufgabe der europäischen Politik, rechtliche Rahmenbedingungen für den Umgang mit personenbezogenen Daten zu schaffen. Eine viel wichtigere Aufgabe der Politik wäre mit Sicherheit, für Deutschland (oder gar Europa?) das Ziel zu setzen, IT zu schaffen, die ihren Aufgaben gewachsen ist. Auch wenn diese Aufgabe durchaus schwieriger ist. Sie wäre wichtig, weil das Gemeinwohl oder europäische Interessen im Fokus stehen.

weiter...  

Datenschutz

Onlinehilfe zur DSGVO

01.03.2018

Erst in Ausgabe 1/2018 des Sicherheits-Berater war ein Beitrag über ein hilfreiches Dokument des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht (BayLda), in diesem Fall unter der Überschrift "Für Ihre Sicherheitsbibliothek", zu lesen. Heute möchte die Redaktion auf eine weitere Hilfestellung dieses Landesamtes hinweisen, die "Selbsteinschätzung – Weg zur DSGVO". Mit diesem Datenschutzwerkzeug (lda.bayern.de/tool/start.htlm) können Unternehmen prüfen, wie gut sie bei wesentlichen Datenschutzanforderungen aufgestellt sind. Das soll über die Teilnahme an einem Online-Quiz mit 28 Fragen rund um das Thema Datenschutz bzw. DSGVO geschehen. Drei Antwortoptionen stehen zur Auswahl. Wer alle 28 Fragen beantwortet, erhält eine Übersicht, in der alle Fragen und Antworten noch einmal dargestellt sind. Die jeweils richtige Antwort ist entsprechend gekennzeichnet. Hier ein Beispiel für eine Frage:

weiter...  

Datenschutz

Ist Ihr Unternehmen vorbereitet auf die DSGVO? (Teil 2)

15.02.2018

Ein wesentlicher Grundsatz der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist die Transparenz der Datenverarbeitung für die Betroffenen. Pflicht des jeweils Verantwortlichen ist es, unter anderem folgende Angaben zu liefern:

  • Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
  • die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
  • Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
  • Datenempfänger bzw. Kategorien der Datenempfänger
  • Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
  • Inhalt und die Herkunft der gespeicherten Daten

weiter...  

zurück   1 2 3 4 5 6 7    vor