Für Ihre Sicherheitsbibliothek

Für Ihre Sicherheitsbibliothek

Peter Wachs: Trockenbau – Brandschutz im Detail (Planung, Ausführung, Bauleitung; 2. Auflage, Feuertrutz 2017, 480 Seiten, 79 Euro, ISBN 978-3-86235-190-9, auch als E-Book

15.10.2017

Nach der Lektüre dieses Buches ist der Leser erschüttert, wenn er Bauprojekte kennt, die von renommierten Unternehmen errichtet wurden, bei denen aber offensichtlich weder Architekt, noch Bauleitung die Inhalte dieses Buches auch nur annähernd gekannt und beherzigt zu haben scheinen.

weiter...  

Für Ihre Sicherheitsbibliothek

Klaus Schmeh: Versteckte Botschaften – die faszinierende Geschichte der Steganografie, 2. Auflage 2017, Heise, 19,95 Euro, ISBN 978-3-95788-103-8

15.10.2017

Wer sich für Steganografie interessiert, dem sei das o. a. Buch zur Lektüre empfohlen. Wer sich dafür (noch) nicht interessiert, weil er glaubt, dieses Thema könnte zu schwer verdaulich sein, ebenfalls. Denn erstens versteht es der Autor Klaus Schmeh, die Steganografie mit Hilfe einer Fülle von Beispielen anschaulich zu erklären. Und zweitens ist Steganografie, also das Verstecken und Schmuggeln von Nachrichten, ohnehin leichter zu verstehen als Kryptografie (Verschlüsselung): Wer sich eine geheime Botschaft, die im Übrigen gar nicht verschlüsselt sein muss, auf den blanken Schädel tätowieren und sich dann die Haare wachsen lässt, betreibt Steganografie.

weiter...  

Für Ihre Sicherheitsbibliothek

Prof. h.c. Dipl. Ing. Karl-Heinz Noetel: Praxis PSA, Ausgabe 2017, HS Public Relations Verlag und Werbung GmbH, Düsseldorf, 28,90 Euro, ohne ISBN

15.10.2017

Wenn eine Buchrezension im Normalfall die Aufgabe hat, denen, die das Buch noch nicht kennen, einen zusammenfassenden Einblick zu gewähren – dann ist dieses Ansinnen durch die vollständige Veröffentlichung des Buches auf http://www.praxis-psa.de praktisch schon verzichtbar geworden. Schließlich stehen dort alle Inhalt zu freien – und kostenlosen – Einsicht online.

weiter...  

Für Ihre Sicherheitsbibliothek

Jürgen Dorenburg: Kühlung von Rechenzentren – Konzepte und Lösungen. cci Dialog GmbH, 72 Seiten, 17,90 Euro, ISBN 978-3-922420-31-6.

15.09.2017

RZ-Klimatisierung beeinflusst die Verfügbarkeit der IT und ist damit auch ein Sicherheitsthema. "Konzepte und Lösungen für die Kühlung von Rechenzentren" – da denkt der geneigte Leser gleich die ideale Lektüre für Verantwortliche und Planer. Leider verspricht der Titel mehr als das Buch tatsächlich hergibt. Denn im Grunde handelt es sich um Werbung für das ServeLine-Kühlsystem von Hoval. Das ist spätestens erkennbar als der Autor in den Grundlagen zur Kühlung und Klimatisierung von Rechenzentren erklärt, das "die Luft vor dem Einbringen in das Rechenzentrum in einer RLT-Anlage gekühlt werden muss". Von möglicher Kaltwasserversorgung ist dort keine Rede. Zwar geht der Autor auch auf direkte und indirekte freie Kühlung ein, lässt jedoch den Leser darüber im Dunkeln, dass es durchaus auch bei Kaltwassersystemen Möglichkeiten gibt, freie Kühlung zu nutzen.

weiter...  

Für Ihre Sicherheitsbibliothek

Klaus Bödeker, Michael Lochthofen: Prüfung ortsfester und ortsveränderlicher Geräte, 320 S., 9., aktualisierte Auflage: 2016, 39,80 Euro, ISBN 978-3-341-01617-6

01.09.2017

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich dieses Buch mit dem Untertitel "Neue Betriebssicherheitsverordnung, Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) DIN VDE 0701-0702" zu kaufen, warten Sie lieber bis zu 10. Auflage. Denn: Es enthält eine Grafik mit einer Messschaltung zum Messen des Berührungsstroms. In der zugrundeliegenden VDE 0701-0702 ist festgelegt, dass die Messschaltung einen Innenwiderstand von 2.000 Ohm besitzen muss, um den Widerstand des menschlichen Körpers zu simulieren. In der im Buch dargestellten Messschaltung fehlt die Angabe dieses Widerstandes jedoch … Das ist auch bei einer zweiten Skizze mit einer Messschaltung 82 Seiten weiter vorn im Buch der Fall. In einem öffentlichen Forum ist zu erfahren, dass dies ein "Fehler seit mind. der 7. Auflage" sei und dass es sich um Grafiken handele, die seit Längerem "nicht in aller Tiefe auf Plausibilität geprüft" worden seien. Dazu hat jemand – ganz offenbar ein Verlagsinsider – gepostet, dass das "ab der nächsten Auflage" geändert würde. Der Sicherheits-Berater wird dann eine Rezension dieser Auflage 10, die sicher ebenfalls detaillierte Hintergrundinformation in Hülle und Fülle (vielleicht sogar ein bisschen zu viele) enthalten wird, veröffentlichen.

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor