Rechenzentren

RZ-Planung

Rechenzentrumsoptimierung durch DCIM

01.09.2016

Ein Rechenzentrum (RZ) im Rahmen vernünftiger Parameter zu führen und energetisch den Anforderungen gerecht zu werden, sollte Ziel eines jeden Rechenzentrumbetreibers sein. Bereits öfter im Sicherheits-Berater zu finden waren Themen zur energetischen Betriebsweise von IT-Landschaften. Die Basis dafür ist in erster Linie das Sammeln von Informationen, dass sich sowohl mit der Infrastruktur, als auch mit dem IT-Equipment befasst. Denn erst wenn man entscheidende Messpunkte, Größenordnungen, Energieverbräuche, Rechnerstandorte, IT-Auslastung etc. erfasst, ist eine anschließende Bewertung und Entscheidung über sinnvolle Maßnahmen überhaupt möglich.

weiter...  

RZ-Planung

Kostenlose AMEV-Broschüre "LAN 2016"

01.09.2016

Länder und Kommunen haben vielfach ganz unterschiedliche Vorstellungen davon, wie ein anwendungsneutrales Kommunikationsnetz auszusehen hat. Gewachsene Strukturen und eine Vielzahl unterschiedlicher Richtlinien führen zu einem hohen Aufwand bei der Umsetzung und der Dokumentation bei Behörden und Ämtern, auch aufgrund der ständigen Aktualisierung von Unterlagen und technischen Dokumentationen.

weiter...  

RZ-Planung

Klimaschonend mit natürlichen Kältemitteln

01.08.2016

Das Umweltbundesamt (kurz UBA, www.umweltbundesamt.de) hat eine Studie (bzw. ein Forschungsvorhaben) veröffentlicht, in der die klimaschonende Klimatisierung mit natürlichen Kältemitteln für Nichtwohngebäude untersucht wurde. Schwerpunkt dabei war die Frage der Klimatisierung von Serverräumen und Rechenzentren. Zweisprachig (deutsch/englisch) auf 210 Seiten wurden dabei Lösungen erarbeitet, die den Gesamtenergiebedarf – und damit verbunden die Treibhausgasemissionen – reduzieren sollen.

weiter...  

RZ-Planung

Effizienzoptimierungen im Rechenzentrum möglich?

15.06.2016

Eine Pressemitteilung der TU Clausthal vom Anfang Mai 2016 (Kurzlink: http://bit.ly/1ZMxq27) lässt aufhorchen: Die Uni hat im Rahmen eines Effizienzprojektes innerhalb von zwei Jahren ihren Stromverbrauch um über 100.000 Kilowattstunden reduziert und spart so ca. 30.000 Euro pro Jahr gegenüber dem Referenzjahr vor Beginn der Umbauarbeiten.

weiter...  

RZ-Planung

(Un-)Korrekte Auslegung der Normen für IT-Räume

15.06.2016

Wer lesen kann ist nach herrschender Meinung klar im Vorteil. Das gilt vor allem dann, wenn die Diskussion um Dinge geht, die gerne zitiert, aber selten sorgfältig gelesen werden. Normen zum Beispiel. So tritt ein durchaus namhafter Planer von Rechenzentren seit einiger Zeit mit der Behauptung an, dass nach dem Normentwurf der DIN EN 50600-2-5 IT-Räume der Schutzklasse 4 – also Räume mit höchsten Sicherheitsanforderungen – zwingend als Raum-in-Raum-Systeme zu errichten sind. Brandschutz und Schutz gegen andere Gefährdungen aus dem Inneren des Gebäudes seien laut EN 50600 nur mit der zusätzlichen Konstruktion normgerecht umzusetzen.

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor