Rechenzentren

RZ-Planung

Redundanz und Energieeffizienz im Rechenzentrum

15.12.2015

Redundanz und Energieeffizienz passen nicht zusammen. So könnte man einen Artikel der VDI-Nachrichten interpretieren. In ihrer Ausgabe vom 18. Sept. dieses Jahres berichtet die Zeitung unter der Überschrift "Effiziente Kühlung allein reicht nicht mehr: … der Energiebedarf eines RZ steigt bei einfacher Vollredundanz naturgemäß auf das Doppelte." In diesem Zusammenhang verweist der Artikel darauf, "anstatt Vollredundanz, bei sicherheitsrelevanten Komponenten einen n+1-Ansatz zu wählen". 

weiter...  

RZ-Planung

Siemens-Analystenkonferenz in Boston

01.11.2015

Siemens hatte im September zu einer Analystenkonferenz nach Boston eingeladen. Der Sicherheits-Berater, der alljährlich im Januar seine Trendprognosen veröffentlicht, die sich zumeist als zutreffender erweisen als die der Konjunkturforscher, war ebenfalls geladen. Gegenstand der Konferenz war die Diskussion um Trends in der Energieentwicklung genauso wie Trends der Rechenzentrumsentwicklung. Dabei ging es vor allem um die Überlegungen

weiter...  

RZ-Planung

Weitere adiabatische Kühlsysteme

01.08.2015

In der Ausgabe 19/2014 des Sicherheits-Berater haben wir bereits über die indirekte, freie adiabate Kühlung und deren Vor- und Nachteile berichtet. Die Redakteure des Sicherheits-Berater waren dazu bei der Munters GmbH (www.munters.de) in Belgien eingeladen und konnten sich direkt im Werk über deren System informieren.

weiter...  

RZ-Planung

Interessante Website zu Systemdienstleistungen

01.08.2015

In Zeiten der Energiewende kommt der Versorgungssicherheit der Stromnetze eine immer größere Bedeutung zu – nicht zuletzt auch aus Sicht der Rechenzentrumsbetreiber. Die Deutsche Energie-Agentur (www.dena.de) befasst sich schon länger mit diesem Thema und hat nun in Zusammenarbeit mit Netzbetreibern und Industrie eine Website entwickelt, die die Herausforderungen der Energiewende an die Stromnetze verdeutlicht und aufzeigt, wie zukünftig ein sicherer und zuverlässiger Betrieb zu gewährleisten ist.

weiter...  

RZ-Planung

Ein Stückchen Cloud im Keller?

15.05.2015

Auch eine Cloud benötigt eine angemessene Unterbringung ihrer Technik. Server, Speicher und Netz, die gemeinsam den Cloud-Service bilden, benötigen ein oder besser mehrere Rechenzentren, in denen die IT stationiert wird. Das bedeutet stets einen beachtlichen Aufwand für Klimatisierung, Brandschutz und Sicherheitstechnik, der die "IT-Kostenbremse“ Cloud wieder teurer macht.

weiter...  

zurück   5 6 7 8 9 10 11    vor