RZ-Planung

RZ-Planung

Über Sinn- oder Unsinn von Löschanlagen im Rechenzentrum

15.11.2018

In der IT-Branche gehören Löschanlagen im Rechenzentrum (RZ) fast schon zur Selbstverständlichkeit. Aussagen wie: "Das macht doch jeder" oder "Das muss doch so sein" sind oft zu hören. Fragt man aber weiter und vor allem nach dem Warum, begibt sich die Gegenseite mit ihren Argumenten auf dünnes Eis. Beispielsweise wird die Aussage laut, dass der Versicherer eine Löschanlage fordert und daraufhin entsprechende Nachlässe bei der Versicherungspolice macht. Nach unseren Erfahrungen wünscht sich der Versicherer zwar eine Löschanlage, was wiederum auch Wunsch der Feuerwehr ist und somit begründet wurde. Der Feuerwehr und auch dem Versicherer geht es nicht um die Verfügbarkeit des RZ-Betriebs, sondern vielmehr um eine schnelle Bekämpfung bereits ausgebrochener Brände, also um Schadensbegrenzung. Zum Thema Nachlass beim Versicherer: Auch hier zeigen unsere Erfahrungen keine Bestätigung dieser Behauptung.

weiter...  

RZ-Planung

Frische Luft im Rechenzentrum?

01.11.2018

Brauche ich Frischluft im Rechenzentrum? Handelt es sich bei einem Rechenzentrum um einen ständigen Arbeitsplatz? Brauche ich eine Raumlufttechnische Anlage (RLT-Anlage)? Und welche Luftqualität wird überhaupt benötigt?

weiter...  

Sicherheitsplanung

Selektivität in elektrotechnischen Verteilsystemen

01.11.2018

Wer sich mit der Planung von elektrotechnischen Systemen beschäftigt, kennt den Begriff der Selektivität zumindest dem Namen nach. Oftmals wird dieser Begriff aber ohne größeres Hintergrundwissen erwähnt und führt bei vielen Beteiligten zu großer Verunsicherung. Ein zünftig in die Runde geworfenes: "Das geht aber nicht, wegen der Selektivität!" erstickt so manche Diskussion und führt zu anerkennenden Blicken in Richtung des Rufenden.

weiter...  

RZ-Planung

Anforderungen an adiabatische Kühlsysteme gem. 42. BImSchV

15.08.2018

Den eifrigen Lesern des Sicherheits-Berater ist bereits bekannt, dass man als Betreiber von Kühlanlagen mit einer offenen Verdunstungskühlung, der sogenannten adiabatischen Kühlung, bestimmte Pflichten zu erfüllen hat. Diese resultieren aus den möglichen Gefährdungen durch Vermehrung von Legionellenkeimen aufgrund verunreinigtem Nutzwasser. Hochrechnungen zufolge erkranken in Deutschland jährlich 15.000 bis 30.000 Menschen an einer Legionellenpneumonie. Die Infektion mit Legionellen kann in manchen Fällen zum Tode führen, was die in der Vergangenheit geschehenen Ausbrüche in Ulm, Warstein und Bremen deutlich gemacht haben. In den genannten Fällen waren Kühlsysteme als Auslöser der Infektionen verantwortlich. 

weiter...  

RZ-Planung

Be- und Entlüftung von Batterieräumen

01.08.2018

Es wird den meisten Betreibern von Rechenzentren bekannt sein, dass gewisse sicherheitstechnische Anforderungen an den Betrieb von stationären Batterieanlagen, meist in Verbindung mit einer USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung), einzuhalten sind. Die DIN EN 50272-2 (2001) beschreibt die sicherheitstechnischen Anforderungen an Batterien und Batterieanlagen. Hierzu zählen Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Gefährdungen durch Elektrolyte, Batterieausgasung und elektrische Spannungen und Ströme. Speziell zum Schutz von Batterieausgasungen ist eine entsprechende Be- und Entlüftung vorzusehen.

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor