RZ-Sicherheit

RZ-Sicherheit

DAS SICHERE RECHENZENTRUM

15.02.2005

Ein besonderes Highlight der CEFIS wird auch 2005 wieder der Ausstellungsbereich DAS SICHERE RECHENZENTRUM sein: Das Team um die von zur Mühlen'sche GmbH, Spezialist für Rechenzentrumsplanung, baut wie im Vorjahr wieder zusammen mit der I.T.E.N.O.S. GmbH, einem führenden RZ-Betreiber, DAS SICHERE RECHENZENTRUM (DSR) „zum Anfassen" auf, das innovative Sicherungskonzeptionen funktionsfähig und im Sachzusammenhang darstellt. Sicherheit ist erklärungsbedürftig. Daher hat es sich im Vorjahr bewährt und wird auch 2005 so realisiert, mindestens dreimal täglich Einführungsvorträge mit Demonstration „Wie funktioniert Sicherheit eigentlich?" anzubieten. Die Teilnahme ist wertvoll, aber kostenlos. Eine knappe Stunde sollte sich der Interessent für den Besuch reservieren. Diese Vorträge, mit Führung und Demonstration, mit dem Titel „Sicherheit und Hochverfügbarkeit in Rechenzentren und Serverparks" finden täglich um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr statt.

weiter...  

RZ-Sicherheit

Treibhausklima fürs Rechenzentrum?

01.04.2004

Problemfall:
Wie schnell unscheinbare Beschädigungen zu einer Beinahe-Katastrophe im Rechenzentrum führen können, zeigt der nachstehende Bericht. Bei der Durchführung von Umbaumaßnahmen sowohl am Bauwerk als auch an der technischen Infrastruktur wurde eine Vorlaufleitung zu einer von zwei Kältemaschinen leicht beschädigt. Diese Beschädigung war allerdings nicht auf den ersten Blick zu erkennen, sondern lag versteckt und führte nicht zu einem unmittelbaren Kältemittelverlust. Die Leckage aufgrund der Beschädigung entstand erst Tage später, just zu dem Zeitpunkt, als die zweite, aus Redundanzgründen aufgestellte Kältemaschine wegen Renovierungsarbeiten abgeschaltet wurde.

weiter...  

RZ-Sicherheit

Das Sichere Rechenzentrum - Typische Planungsfehler und Planungstipps

01.03.2004

1. Planungsgrundsätze
Bei der Planung sicherer Rechenzentren und Serverparks gibt es eine ganze Reihe von Grundsätzen, die zu beachten sind. Einige davon seien an dieser Stelle erwähnt. Einer der wichtigsten Grundsätze, gegen die in der betrieblichen Praxis aus verschiedensten Gründen immer wieder verstoßen wird, ist der Grundsatz der Funktionstrennung. Bei Rechenzentren und Serverparks werden häufig technische Funktionstrennungen nicht berücksichtigt, d.h. es wird die Klimatechnik z.B. in die Rechenzentren integriert. Einer der wichtigen Grundsätze ist aber die Trennung von grober und feiner Technik. Dafür gibt es eine Vielzahl von Gründen.

weiter...  

RZ-Sicherheit

Brand- und Wasserschaden in einem Serverpark

01.02.2001

Problemfall:
In einem kleinen Serverpark eines mitteständischen Unternehmens im Großraum Frankfurt gab es einen Schwelbrand in einem der beiden Umluftkühlgeräte (UKG). Die Geräte waren im Serverraum installiert worden. Der Schwelbrand wurde von der Brandmeldeanlage zunächst nicht erkannt, da durch eine ungünstige Klimasituation im Deckenbereich der Rauch nicht bis zu den Meldern aufstieg, sondern darunter hängen blieb. Der Schwelbrand führte zu einem Kurzschluss und Ausfall des einen UKG.

weiter...  

zurück   2 3 4 5