Sicherheit durch Technik

Sicherheits-Management

Security goes IP

01.12.2018

Waren Ende des letzten Jahrhunderts (so lange ist das noch gar nicht her) sicherheitstechnische Anlagen noch überwiegend autarke Systeme, die auf analoger Übertragungstechnik und proprietären, also firmenspezifischen Protokollen basierten, so hat ungefähr mit Beginn des neuen Jahrtausend bei den meisten Systemen ein Technologiewechsel hin zu der IP-Technologie stattgefunden bzw. sich im Markt durchgesetzt.

weiter...  

Sicherheit durch Technik

Security over IP – der Feind in meinem (Sicherheits-)Netz

01.12.2018

Die klassische Sicherheitstechnik verändert sich durch die Digitalisierung schon seit einiger Zeit fundamental – darüber waren sich alle Teilnehmer des 1. SIMEDIA Fachforums "Security over IP" (als Fortführung einer Seminarreihe zum selben Thema) am 24. und 25. Oktober 2018 in Frankfurt einig. In den Fachvorträgen zu Themen wie u. a. Digitalisierung der Sicherheitstechnik, Informationssicherheit nach dem Stand der Technik, Datenschutz im digitalen Zeitalter oder auch in Praxisberichten machten die Referenten u. a. der Siemens AG, der Berliner Verkehrsbetriebe, der Europäischen Zentralbank, der Jans Group oder auch der von zur Mühlen’sche GmbH die Entwicklungen wie auch die Herausforderungen der digitalen Technologie deutlich.

weiter...  

Sicherheit durch Technik

Beton-Puzzle zur Terrorismusabwehr

15.11.2018

Für das unerfreuliche Thema der Terrorangriffe mit schweren Fahrzeugen auf Großveranstaltungen gab und gibt es allerlei Präventionsideen. Am meisten verbreitet waren in der Weihnachtsmarktsaison 2017 wohl die temporär und teilweise eilig aufgebauten Beton-Stapelblöcke wie in der folgenden Abbildung, die nach dem Lego-Prinzip zusammengesetzt werden. Die Kreuzfuge im linken Blockarrangement – also die nicht versetzt gestapelten Blöcke – zeigt aber schon einen generellen Aufbaufehler, der schon im Kinderzimmer manches Lego-Bauwerk zum Einsturz brachte.

weiter...  

Sicherheit durch Technik

Rückblick der Redaktion: Statements zur Security 2018

01.11.2018

Im Rahmen unserer Messevorberichte (Heft 17/2018) hat eine ganze Reihe von Redaktionskollegen beschrieben, mit welchen Erwartungen sie zur Security Essen 2018 fahren wollten. Nachfolgend einmal ein paar interessante rückblickende Statements, die selbstverständlich absolut subjektiv sind und nicht die Meinung des gesamten Redaktionsteams wiedergeben. Das wiederum war natürlich sehr zufrieden, dass der Sicherheits-Berater einen so unübersehbaren Auftritt in Halle 3 genoss und sich die mitgebrachten Probeexemplare am Stand wie auch in der Fachpresse-Lounge großer Akzeptanz erfreuten.

weiter...  

Sicherheit durch Technik

Die Preisträger der Security Innovation Awards

01.11.2018

Die Security Essen fasst das Ergebnis des SECURITY Awards wie folgt zusammen (modifiziert durch den Autor): Aus insgesamt 75 Einreichungen hatte die 12-köpfige Jury unter Leitung von Jens Washausen, Mitglied des Vorstandes des Bundesverbandes unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure e.V., BdSI, und Geschäftsführer GEOS Germany GmbH, in den Kategorien "Dienstleistungen", "Cyber-Security/Wirtschaftsschutz" und "Technik & Produkte" die innovativsten Lösungen ausgewählt. Zudem vergaben die Experten einen Sonderpreis. Beurteilt wurden alle Einreichungen nach den Kriterien Innovationsgehalt, Anwendernutzen, Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Zumutbarkeit. Zahlreiche Bewerbungen aus dem Ausland unterstreichen die internationale Bedeutung des Branchenpreises.

weiter...  

zurück   1 2 3 4 5 6 7    vor