Sicherheits-Software

Sicherheits-Software

App informiert über Fahrassistenten für Autos

15.05.2014

Problem: All den Gefahren, denen die Mitarbeiter im Straßenverkehr ausgesetzt sind, wirken zum Glück unzählige technische Systeme, darunter auch Neuerungen, entgegen – wenn man sie nutzt. Doch wer blickt bei den ganzen Fahrassistenten mit ihren Kürzeln wie ABS, ACC oder LKAS usw. noch durch? Hierbei soll die App "Schlaue Autos" Abhilfe schaffen.

weiter...  

Sicherheits-Software

Daten mit Verfallsdatum

15.03.2014

Im Zuge der Sicherheitsdebatten um online gestellte Informationen und um Speicherung wie Nachverfolgung privater Signaturen macht sich ein neuer Trend aus den USA bemerkbar: die automatische Löschung von Daten, die Messaging-Dienste auf das Smartphone übertragen haben – und zwar gleich nach deren Ansicht durch den Empfänger.

weiter...  

Sicherheits-Software

Kostenlose App der Bundesanstalt für A + A

15.01.2014

Dass das allzu leichtfertige Herunterladen von Apps Sicherheitsrisiken – unter anderem die Gefahr des Ausgespähtwerdens und des Malwareimports – birgt, ist bekannt. Wie bei Medikamenten müsste vor Anwendung einer App im Grunde stets ein Warnhinweis erfolgen nach dem Motto: "Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie die Downloadbeilage und fragen Sie Ihren IT-Leiter oder Sicherheitsverantwortlichen." Wichtig ist vor allem die Seriosität der Quelle. Zumindest für Apps, die im iTunes Store angeboten werden, liegt dem Sicherheits-Berater die Aussage eines glaubwürdigen Securitysoftware-Experten vor: Diese Apps würden mehrfach auf Schadhaftigkeit geprüft und dürften als relativ unbedenklich gelten (womit noch keine Aussage über die Funktionstüchtigkeit der Apps getroffen ist). Das bedeutet zudem auch nicht, dass man der App in den Einstelloptionen seines Tablets oder Smartphones, iPads oder iPhones nach der Installation stets alles erlauben sollte – beispielsweise auf das Internet zugreifen, Mikrofon oder Kamera einschalten oder Ortsdaten übermitteln. Für alle Apps rund um das Thema Sicherheit, die der Sicherheits-Berater künftig in loser Folge vorstellen wird, gilt: Benutzung auf eigene Gefahr!

weiter...  

Sicherheits-Software

Lern-App für den Bewachungsgewerbenachwuchs

15.01.2014

Die APPucations UG (haftungsbeschränkt) stellt auf www.app-34a.de eine App vor, mit der sich Prüfungskandidaten auf die Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO für das Bewachungsgewerbe vorbereiten können. Geschäftsführer von APPucations ist Holger Könnecke, M.Sc. (Security Management). Er wird seriös unterstützt von zwei fachlichen Beiräten und einem technischen Leiter, die laut Selbstdarstellung alle aus dem professionellen Securitybereich stammen (Management und Forschung).

weiter...  

Sicherheits-Software

Gegen Schwachstellen bei Smartphones

09.10.2013

Die Bedrohung für mobile Geräte wird immer größer. Nicht nur, dass massenhaft Schädlinge für die liebgewonnenen mobilen Helfer im Umlauf sind, auch die Betriebssysteme der Smartphones und Tablets sind nicht immer gegen Gefahren ausreichend gehärtet. Dies trifft zwar auf fast jede Software zu, aber die Hersteller der mobilen Helfer lassen sich meistens mit der Beseitigung von veröffentlichten Schwachstellen sehr viel Zeit. Verstärkt wird diese längere Verwundbarkeit dadurch, dass keine klassische Software zum Aufspüren und Beseitigen von Malware bei mobilen Geräten eingesetzt werden kann, sondern es müssen spezielle zugeschnittene Programme zur Schwachstellenerkennung bei mobilen Geräten eingesetzt werden müssen.

weiter...  

zurück   1 2 3 4 5 6 7    vor