Tipp

Tipp

Unterschiede bei Einbrüchen in Betriebe oder Privathäuser

15.11.2011

Das Einbruchverhalten ist hinsichtlich der Opfergruppen betrieblich/privat recht unterschiedlich. Während die größte Häufung von Einbruchsdelikten in Betriebe nachts und an Wochenenden (da auch tagsüber) beobachtet wird, werden weit mehr als die Hälfte der registrierten Wohnungs- und Privathauseinbrüche zwischen 16 und 22 Uhr gemeldet. Vor allem ab Oktober werden die frühen Abendstunden kritisch. Bei Unternehmen liegen die Zeiten überwiegend nach 22 Uhr und an Feiertagen/Wochenenden. Beides ist erklärbar.

weiter...  

Tipp

Berührungslose Kartenlesetechnik: Der nächste Chip ist gehackt!

01.10.2011

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) teilt mit, dass nun auch der Mifare DESFire in der Variante MF3ICD40 durch eine Forschergruppe der Ruhr-Universität erfolgreich angegriffen wurde und somit die Nutzung dieses Chip-Typs in Zutrittskontrollsystemen als kritisch anzusehen ist.

weiter...  

Tipp

VBG-Fachinformation BGI 5097

15.09.2011

Oder: "Muss das Rad tatsächlich ständig neu erfunden werden?" Von der VBG Hamburg kommt eine 40-seitige Schrift namens "Zwischenfall, Notfall, Katastrophe – Leitfaden für die Sicherheits- und Notfallorganisation".

weiter...  

Tipp

Fahrzeugbreite ist nicht gleich Fahrzeugbreite

01.08.2011

In Baustellen ist oft das Vorschriftzeichen Nr. 264 "Verbot für Fahrzeuge über angegebene Breite einschließlich Ladung" zu finden. In der Tagespresse wurde nun berichtet, dass auf der Autobahn bei Dortmund die Polizei gezielt Fahrzeuge mit einer Breite < 2 m fotografiert hat, die unrechtmäßig die linke Fahrspur befuhren. Denn die Fahrspur war nur für Fahrzeuge bis zu einer tatsächlichen Breite von 2 m freigegeben. Nach Überprüfung des Fahrzeugtyps und der schnellen Feststellung der Fahrzeugbreite wurden den Besitzern von zumeist SUVs (Sport Utility Vehicle) und Geländewagen Bußgeldbescheide zugestellt.

weiter...  

Tipp

Denken Sie an den Wasseralarmplan

01.02.2011

Alle Jahre wieder geraten die guten Vorsätze oder wenigstens einige potenzielle Schadensquellen in Vergessenheit des FM. Vorsorge gegen Einfrieren von Leitungen ist hinsichtlich der Vollständigkeit gar nicht so einfach.

weiter...  

zurück   1 2 3 4 5 6 7    vor