Warnung

Warnung

Informationsschutz im Marketing für RZ-Projekte

01.10.2018

IT-Leiter oder andere Verantwortliche sind bei Neubauprojekten im RZ-Bereich meist ziemlich stolz, wenn man dann den langwierigen Bauprozess endlich hinter sich hat und das neue Rechenzentrum oder der Serverraum seiner Bestimmung übergeben wird.

weiter...  

Warnung

IP-Telefone mit Sicherheitslücke

01.09.2018

Bei einigen Telefonen des Herstellers Cisco wurde eine Sicherheitslücke entdeckt, die es unter bestimmten Umständen ermöglicht, beliebige Befehle auszuführen. Betroffen sind davon folgende Produkte, die mit der Multiplattform-Firmware (vor Release 11.2(1)) ausgerüstet sind:

weiter...  

Warnung

London und Washington warnen vor Kaspersky

15.12.2017

Nach Aussage der Britischen Spionageabwehr, die sich auf Informationen der NCSC (National Cyber Security Centre) beruft, sollte die russische Kaspersky-Software nicht in Systemen genutzt werden, in denen vertrauliche Informationen verarbeitet und gespeichert werden. Die NCSC wird mit Kaspersky Gespräche über ein Programmgerüst aufnehmen, das es der Behörde ermöglich, die Software auf Zuverlässigkeit zu überprüfen. Bislang konnte die Verlässlichkeit nicht hinreichend verifiziert werden. Auch die US-Behörden hatten die Kaspersky-Software Mitte September aus der Nutzung bei Behörden verbannt und warnen, dass der Einsatz der Anti-Viren-Software die nationale Sicherheit möglicherweise gefährde.

weiter...  

Warnung

Anschlagsversuche mit Briefbomben – neue Saison?

01.04.2017

Vor einigen Jahren stellte der Sicherheits-Berater aufgrund einer Zyklusanalyse fest, dass, "unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtung (USBV)" in Form von Briefbomben- und Paketbombenanschlägen zyklisch vorkommen. Als USBV werden nicht industriell hergestellte Brand- und Sprengladungen bezeichnet, also etwa

  • Sprengfallen,
  • Briefbomben bzw. Paketbomben,
  • Autobomben.

weiter...  

Warnung

Die "Lügenpresse" gibt's wirklich

01.10.2016

"Lügenpresse" ist kein von Pegida erfundener Begriff, sondern lässt sich laut Wikipedia bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nachweisen. Meist werden damit als gelogen empfundene Äußerungen des politischen Gegners jeglicher Couleur in der Presse denunziert. Der Gegner wiederum dementiert in aller Regel, einer wie auch immer gearteten "Lügenpresse" anzugehören.

weiter...  

   1 2 3 4 5 6 7    vor