sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Weitreichende Folgen des Ukraine-Krieges auf die Ernährungssicherheit.

Ausgabe 9/2022
  |  
  |  
Ausgabe 9/2022
  |  

Auf der Webseite der Bundesakademie für Sicherheitspolitik analysieren Stefan Lukas und Marius Paradies die Folgen von Russlands Angriffskrieg für die Ernährungssicherheit zahlreicher Staaten in der europäischen Nachbarschaft. Da über 30 Prozent der weltweiten Weizenexporte aus der Ukraine und Russland stammen, ergeben sich – auch in Kombination mit extremen Wetterereignissen weltweit – nach Ansicht der Autoren gravierende Auswirkungen vor allem für Ostafrika und den Nahen Osten. Eine weitere Verschärfung der Versorgungslage könne dort unvorhersehbare sicherheitspolitische Konsequenzen haben, so die Autoren mit Verweis auf Warnungen der Vereinten Nationen. So schafften es Regierungen zahlreicher Länder schon jetzt nur mit Subventionen, ihre Bevölkerungen von Hungerrevolten abzuhalten. www.baks.bund.de/node/2382

Aus der Redaktion

Monitoring

Sicherheitsplanung

Sicherheitsplanung

Trends

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.