sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

BDSW begrüßt geplantes Sicherheitsgesetz – neuer Hauptgeschäftsführer

Ausgabe 24/2021
  |  
  |  
Ausgabe 24/2021
  |  

Der Präsident des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW), Gregor Lehnert, begrüßt die politische Festlegung der Koalitionspartner SPD, Bündnis 90 / Die GRÜNEN und FDP, im Koalitionsvertrag verbindliche Standards für private Sicherheitsdienste in einem eigenen Gesetz zu regulieren, „außerordentlich“. Er sagte weiter, es sei schon seit Jahren zwingend erforderlich, verbindliche Standards für die Branche in einem eigenen Gesetz zu regeln. Durch eine zukunftsweisende Neuordnung der Regelungen für das private Sicherheitsgewerbe in einem eigenständigen Gesetz durch die neue Koalition erhoffe man sich auch, das leider häufig anzutreffende Billigstvergabeprinzip zu beenden. Ebenfalls vom BDSW kommt die Information, dass Florian Graf zum 1. Januar sein Amt als neuer Hauptgeschäftsführer des BDSW aufnehmen wird. Damit tritt er die Nachfolge von Dr. Harald Olschok an, der zum 31. März 2022 nach 30-jähriger Tätigkeit in den Ruhestand geht. www.bdsw.de.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.