sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Bei Kopfschmerzen nach Covid-19-Impfung zum Augenarzt

Ausgabe 10/2021
  |  
  |  
Ausgabe 10/2021
  |  

Auf www.deutschesgesundheitsportal.de findet sich unter Berufung auf die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) eine Warnung für AstraZeneca Geimpfte, die unter lang andauernden Kopfschmerzen leiden, die sich trotz Einnahme frei verkäuflicher Schmerzmittel nicht bessern lassen. Diese Personen sollten „sicherheitshalber einen Augenarzt aufsuchen“. Ein wichtiges Anzeigen der Impfkomplikation Hirnvenenthrombose sei die sogenannte Staupupille, eine Schwellung des Sehnervs, die durch eine Untersuchung des Augenhintergrundes zu erkennen sei. Kurzlink https://bit.ly/3voZper.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.