sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Bundesregierung will Sterblichkeitsgeschehen besser beobachten

Ausgabe 10/2023
  |  
  |  
Ausgabe 10/2023
  |  

Die Bundesregierung will das zuletzt im Jahr 2014 neugefasste Bevölkerungsstatistikgesetz novellieren und hat dazu einen „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bevölkerungsstatistikgesetzes (…)“ vorgelegt. Damit will sie die aktuelle Beobachtung des Sterblichkeitsgeschehens durch das Statistische Bundesamt gesetzlich verstetigen und die Aktualität der Sterbefallzahlen sichern. Es soll ein systematisches und dauerhaft umfangreiches Sterbefallmonitoring erfolgen, das z. B. Zusammenhänge bei Hitzewellen, anderen belastenden Umweltbedingungen oder Krankheitsgeschehen erfassen und auffällige Verläufe aufzeigen könne. www.bundestag.de, Kurzlink https://bit.ly/41StnrK

Aus der Redaktion

Marktanalyse

Sicherheitsplanung

Raumlufttechnik

Praxis

Sicherheitstechnik

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.