sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Stabiles Wachstum bei elektronischer Sicherheitstechnik

Ausgabe 14+15/2019
  |  
  |  
Ausgabe 14+15/2019
  |  

Laut BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. verzeichnete der Markt für elektronische Sicherheitstechnik ein stabiles Wachstum. Der Umsatz habe im Vergleich zum Vorjahr um 5,6 Prozent auf knapp über 4,4 Milliarden Euro zugelegt. Das größte Segment der Sicherheitstechnik, der Brandschutz, sei um mehr als sechs Prozent auf über zwei Milliarden Euro gewachsen. Bei den Zutrittssteuerungssystemen lag das Plus bei sieben Prozent bzw. bei insgesamt 352 Millionen Euro. Weitere Segmente: Videosicherheit plus 6,5 Prozent, Sprachalarmierungstechnologien plus 3,8 Prozent, Überfall- und Einbruchmeldeanlagen plus 3,6 Prozent sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA), Rufanlagen nach DIN VDE
0834 und Sonstige mit insgesamt 5,1 Prozent Zuwachs. Der BHE verweist darüber hinaus auf die enormen Auswirkungen des Fachkräftemangels und die Wichtigkeit der Cybersicherheit für den Bereich elektronische Sicherheitstechnik. Quelle: www.bhe.de/de/Umsatzstatistik-2018.



Aus der Redaktion

Meist gelesen

Anzeige
4. SIMEDIA Netzwerktreffend für Site Secuirty Verantwortliche

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.