sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

203 Milliarden Euro Schaden durch Datendiebstahl, Spionage oder Sabotage

Ausgabe 18/2022
  |  
  |  
Ausgabe 18/2022
  |  

 Laut einer vom Branchenverband Bitkom e. V. in Auftrag gegebenen Studie entsteht der deutschen Wirtschaft ein jährlicher Schaden von rund 203 Milliarden Euro durch Diebstahl von IT-Ausrüstung und Daten, Spionage und Sabotage. Repräsentativ befragt worden waren mehr als 1.000 Unternehmen quer durch alle Branchen. Demnach sei praktisch jedes Unternehmen in Deutschland zum Opfer geworden. 84 Prozent der Unternehmen seien im vergangenen Jahr betroffen gewesen. Davon hätten 36 Prozent den Urheber des Angriffs in Russland ausgemacht (2021: 23 Prozent). www.bitcom.org, Kurzlink https://bit.ly/3RTRXTZ

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.