sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Sicherheitslücke

Advanced Building Skins 2020 in Bern

Ausgabe 19/2020
  |  
  |  
Ausgabe 19/2020
  |  

Vom 26. bis 27.10.2020 präsentieren in Bern Architekten, Ingenieure, Wissenschaftler und Vertreter der Bauindustrie weltweit geplante oder umgesetzte Projekte und Entwicklungen rund um das Design von Gebäudehüllen. Dabei stehen neben dem Einsatz unterschiedlicher Materialien energetische Themen (Solarfassaden, Klimatisierung etc.), die Fassadensanierung und Fertigungsprozesse im Zeitalter der Digitalisierung im Fokus. Nach Angaben der Veranstalter soll diese Veranstaltung neben der Präsentation auch das produktive Networking fördern. Dazu wird ein durchaus attraktives Rahmenprogramm mit Conference Dinner und Besuch von Sehenswürdigkeiten der Stadt ausgelobt. Wie das in Zeiten von Covid-19 praktisch realisiert werden soll, ist (noch?) nicht beschrieben. Das Programm der Veranstaltung steht jedenfalls auf https://ams.abs.green/de/programm-2020/ online. Was auffällt: Das Thema Sicherheit (Härtung, Detektion usw.) wird bei dieser Veranstaltung komplett ausgeblendet. Anscheinend hat sich sowohl bei den Planern als auch bei den Herstellern noch nicht die Einsicht durchgesetzt, auch mit Blick auf Sicherheitsfragen innovative Lösungen für ihre Kunden bzw. Nutzer (gerade in Bereichen von kritischen Strukturen) zu entwickeln und umzusetzen.   

Aus der Redaktion

Sicherheitstechnik

Signing-Key-Diebstahl

Risikobewertung

Risikomanagement

Kulturgrundschutz

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.