sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

BfN informiert über Salamanderpest

Ausgabe 13/2021
  |  
  |  
Ausgabe 13/2021
  |  

Das Bundesamt für Naturschutz schätzt Deutschland als „Bsal-Hotspot“ ein. „Bsal“ steht für Batrachochytrium salamandrivorans und bezeichnet einen für die Salamanderpest verantwortlichen Hautpilz, der ebenso Molche befällt. Als Verbreitungsweg von Bsal kommen unter anderem auch Menschen (z. B. über Schuhe oder Fahrzeuge) in Frage. Im Hinblick auf ein drohendes Aussterbeereignis des Feuersalamanders empfiehlt das BfN bereits den Aufbau einer Erhaltungszucht. www.bfn.de, Kurzlink https://bit.ly/3wxBOcf.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.