sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Brennbare Dämmung zwischen Stahlbetondecken

Ausgabe 4/2024
  |  
  |  
Ausgabe 4/2024
  |  

Die Brandschutzplattform www.feuertrutz.de (Kurzlink https://bit.ly/49gBOAn) hat unter der Überschrift „#verbockt“ den Beitrag des Dipl.-Ingenieurs und Prüfsachverständigen für Brandschutz, Joachim Müller, veröffentlicht. Dieser beschreibt darin einen Fall, bei dem Lücken in den Stahlbetondecken mit brennbarer Dämmung verfüllt wurden. Dadurch bestand die Gefahr eines punktuellen Durchbrennens und damit eine Gefährdung der Flucht- und Rettungswege. Die fehlerhafte Ausführung habe, so Müller, drei Geschosse auf insgesamt rund 280 Metern Länge betroffen.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.