Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Super-Recogniser“ bei Polizeiermittlungen

Ausgabe 8/2021
  |  
  |  
Ausgabe 8/2021
  |  

Wie das Staatsministerium Baden-Württemberg mitteilt, etabliert die Polizei dieses Bundeslandes flächendeckend sogenannte „Super-Recogniser“. Diese können sich, so heißt es auf www.baden-wurttemberg.de, Gesichter weit überdurchschnittlich gut einprägen und mit dieser Fähigkeit bei Ermittlungen unterstützen. So habe man Super-Recogniser bereits bei den Ermittlungen zur sogenannten „Stuttgarter Krawallnacht“ im Juni 2020 eingesetzt und rund 130 Tatverdächtige identifizieren können. Nur ein bis zwei Prozent der Bevölkerung besitzen die angeborene Begabung zum Super-Recogniser. Innenminister Thomas Strobl sagte
dazu, man werde nun bei der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg ein Identifikationsverfahren für sogenannte Super-Recogniser etablieren. Dadurch
erhalten alle regionalen Polizeipräsidien über das turnusmäßige Verteilverfahren ab diesem Frühjahr identifizierte Super-Recogniser, die sie zielgerichtet
einsetzen können.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.