sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

vfdb analysiert Überlastung der Rettungsdienste

Ausgabe 21/2022
  |  
  |  
Ausgabe 21/2022
  |  

Laut Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e. V. (vfdb) können Rettungsdienste die Flut der Einsätze kaum noch bewältigen. Die Vereinigung will das Problem jetzt nach eigenen Angaben mit den maßgeblichen Akteuren im Rettungsdienst analysieren und nach Lösungsmöglichkeiten suchen. vfdb-Präsidiumsmitglied Dr. Uwe Lühmann wies bei einem ersten Treffen einer Ad-hoc-Arbeitsgruppe auf die Vielfältigkeit der Ursachen hin: „Die tägliche Wirklichkeit in den Rettungsleitstellen ist, dass über den Notruf 112 Menschen zum Beispiel wegen eines eingewachsenen Fußnagels einen Rettungswagen verlangen.“ www.vfdb.de

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Anzeige
FeuerTrutz 2024 (Ad)

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.