sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

„Work-related Violence“ und „Amok- & Terrorlagen“: Prävention und richtiges Verhalten im Ernstfall.

Ausgabe 13/2023
  |  
  |  
Ausgabe 13/2023
  |  

Mit Hilfe zweier, zeitlich unmittelbar aufeinanderfolgender Seminarveranstaltungen am 26. bis 27.9. und am 28.9.2023 trägt die SIMEDIA Akademie dazu bei, das zunehmend aktueller werdende Thema „Gewalt am Arbeitsplatz“ sowohl hinsichtlich zielführender Prävention, als auch dem richtigen Verhalten im Ernstfall ins Bewusstsein von Unternehmensverantwortlichen zu rücken. Dabei klärt das erste zweitägige Seminar „Bedrohungsmanagement – Work-related Violence“ auf, wie sich mit Hilfe eines systematisch aufgebauten Bedrohungsmanagements Gewaltdynamiken am Arbeitsplatz erkennen lassen und wie diesen begegnet werden kann. Am darauffolgenden Tag erfahren Vertreter der Unternehmenssicherheit von Experten – theoretisch und in Form praktischer Planspiele – alles über das „Richtige Verhalten bei Amok- und Terrorlagen“. Ein Schwerpunkt dabei liegt auch auf den Maßnahmen der Vorbereitung auf einen möglichen Ereignisfall.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.