sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

BDGW beklagt Überfallserie auf Geld- und Werttransportfahrzeuge

Ausgabe 6/2021
  |  
  |  
Ausgabe 6/2021
  |  

In einer Pressemitteilung (www.bdgw.de/presse) beklagt die Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste (BDGW) eine signifikante Zunahme von Überfällen auf Geld- und Werttransportfahrzeuge und Geldboten. Allein für Berlin hält die BDGW fest: „Sieben Überfälle binnen eines Jahres in nur einer Stadt, das gab es in der 55-jährigen Geschichte der bundesdeutschen Wertdienstleister noch nicht.“ 2019 habe es bundesweit keinen einzigen Überfall gegeben. BDGW-Hauptgeschäftsführer Dr. Harald Olschok forderte unverzüglich einen Runden Tisch mit Vertretern der Innenbehörden, der Polizei, Vertretern der Kreditwirtschaft, des Handels, der Bundesbank, Versicherern und Berufsgenossenschaften, um Strategien zur Verbesserung der unhaltbaren Situation einzuleiten. Wenig später dankte er der Staatsanwaltschaft und Polizei Köln für die Aufklärung von drei Überfällen.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.